Donnerstag, 29. November 2012

Schürzen (nicht nur) für Cupcakes-Bäckerinnen



Kürzlich entdeckte ich einen hübschen Baumwollstoff mit Cupcakes-Muster.
Bei dem Anblick dachte ich sofort an Schürzen für begeisterte Bäckerinnen.
Ich suchte einen weiteren, passenden Stoff..., fand ihn auch (rosa mit kleinen Pünktchen) und machte mich bald ans Werk.

Die erste Schürze nähte ich nach einem Schnitt, welchen ich im Sommer auf dem Flohmarkt ergatterte.
Eine "Antiquität" vom Verlag für die Frau der ehemaligen DDR.






Da das Rockteil entgegen der Abbildung sehr lang ist und der Bund unglaublich breit, änderte ich das Schnittmuster an Länge, Rüschenbreite und Bundbreite.
Hinten nähte ich an Stelle eines Knopfverschlusses Bindebänder an, da mir diese praktischer erschienen.

Und so schaut meine Version aus:






Für die folgenden Modelle nahm ich eine Grillschürze als Grundlage, ein einfacher und schnell umsetzbarer Schnitt.
Die Modelle sind deshalb hervorragend für Hobbyschneiderinnen mit wenig Näherfahrung geeignet.
Der Fantasie bezüglich der Gestaltung sind dabei keine Grenzen gesetzt.













Welche ist euer Favorit?


Liebe Grüße von Heike









Kommentare:

  1. Also, meon Favorit ist die erste "Grillschuerze". Die sieht zuckersuess aus mit den Rueschen :-)

    Ein frohes neues Jahr wuenscht Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön!
    Ich hatte einen Teil der Schürzen erst heute wieder in der Hand.
    Wenn man den Stoff ansieht, bekommt man Appetit auf Muffins, so lecker sehen die aus.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ui. Ich mag besonders die letzten zwei! Die sind so schön schlicht. Aber so ne kleine Tasche, wie auf dem Muster von oben, wäre hier auch nicht verkehrt gewesen :)
    So ne Schürze könnte ich mir auch mal machen. Gute Idee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liiisa,
      schön, daß ich dich inspirieren konnte.
      Ich wünsche dir viel Freude bei der Umsetzung.
      Wenn du möchtest, lasse ich dir gerne das Schnittmuster zukommen.
      Liebe Grüße von
      Heike

      Löschen
    2. Liebe Heike,

      ich habe mich wieder an deine Schürzen erinnert und würde gerne auch so eine nähen. Magst du mir das Schnittmuster schicken? Am liebsten das schlichte Schnittmuster von den unteren Schürzen. Darüber würde ich mich sehr freuen. Email findest du auf meinem Blog im Impressum :)
      (Hoffentlich liest du das hier. Der Beitrag ist ja schon ein wenig älter...)
      LG Liiisa

      Löschen
    3. Gerne Liiisa, mach ich.

      Löschen
  4. Liebe Heike,

    vielen Dank für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.

    Deine Rüschen-Schürze gefällt mir richtig gut, ist total süß geworden.

    GIG Ilona

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,
    Mir gefällt Nr. 1 und Nr. 2 am besten, aber vorallem der Stoff ist Zucker. Schön, dass ich Dich hier gefunden habe. Ich fange auch wieder mit dem Nähen an und bald geht es los, dass ich außer Kissen und Kosmetiktaschen auch endlich wieder Kleidungsstücke nähen werde. Liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annett,
      Dankeschön! Ich freue mich sehr.
      Der Stoff ist vom Holland-Stoffmarkt.
      Viel Freude beim Umsetzen deiner Vorhaben wünscht dir
      Heike

      Löschen
  6. Hallo liebe Heike

    Endlich habe ich eine Schürze gefunden, die zu mir passt :-) Darf ich fragen von wo genau du das Schnittmuster der lethten Schürze her hast?

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eve,
      den Schnitt habe ich von einer vorhandenen Grillschürze abgezeichnet.
      Liebe Grüße in die Schweiz

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Wenn du mir deine Adresse sendest, lasse ich dir den Schnitt gerne zukommen.
      Liebe Grüße von Heike

      Löschen
  7. Hallo Heike, ich bin hier eben auf Deine Schürzen gestoßen und muss Dir ein großes Lob aussprechen. So eine Schürze würde ich für mich auch gerne fertigen, dann kann die gute alte Rot-Weiß-Vichy-Schürze in Rente gehen. Weiter oben hast Du geschrieben, dass Du das Schnittmuster versenden würdest. Darf ich mich da auch einreihen? Das wäre phantastisch!!! Lieben Gruß von Meike (mein Blog ist erst im Aufbau von daher erst meine Mail: stoffbezaubernd@web.de

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Meike, vielen Dank ! Gerne lasse ich dir den Schnitt zukommen. Hab aber bitte ein wenig Geduld! :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen