Montag, 8. April 2013

Wer Ordnung hält...



kommt schneller zum Zuge. ;-)

Diese Bluse aus Georgette habe ich mir schon vor etwas längerer Zeit gefertigt.
Ich trage sie sehr gerne.

Dieser Tage wollte ich mir dieses Teil "mal geschwind" für einen Anlass in Schwarz nähen, da erweist sich (verflixt & zugenäht!) der Schnitt wie vom Erdboden verschluckt.
Nun könnte ich mir das Schnittmuster zwar nochmal selbst anfertigen, aber das geht eben nicht so schnell, wie bewährten Schnitt auflegen, ausschneiden und zusammen nähen.
Schade!

Liebe Grüße von Heike









Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    vielen Dank für den freundlichen Empfang in der Bloggerwelt.
    Die Bluse sieht absolut super aus. Ich habe seit längerem einen schwarzen Georgette zuhause liegen, mit dem ich nicht so recht was anfangen wusste. Das hat sich jetzt geändert :-)
    Kannst Du mir den Schnitt von der Bluse verraten?
    Verregnete Grüße aus Plattling

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      leider ist der Schnitt ja wie vom Erdboden verschluckt, aber ich suche weiter...
      Sollte ich diesen oder einen ähnlichen Schnitt wieder finden, schreibe ich einen neuen Post zum Thema Georgettebluse.
      Viele liebe Grüße von
      Heike

      Löschen