Montag, 16. September 2013

Diese Nadelkissen ...

entdeckte ich einst  HIER , schon laaange bevor sie der Kaffeeröster im Verkauf hatte.


Eine schöne Geschenkidee!, dachte ich bei deren Anblick und beschloss, ein paar Blümchen als Begrüßungsgeschenke für meine Kurteilnehmerinnen zu nähen. 



Sie sind ganz einfach herzustellen. Eine ausführliche Beschreibung ist im Link enthalten.
Wenn ihr, wie angegeben Stickgarn verwendet, kommen die Blumen bestimmt noch schöner raus. Ich umnähte sie mit normalem, zweifachen Nähgarn, da ich ich kein Stickgarn mehr besaß.


Aber Vorsicht! 
Das Fertigen dieser kleinen Teile kann zur Sucht werden. Inzwischen habe ich einen Korb voll davon. 

Liebe Grüße von Heike

Dienstag, 3. September 2013

Fundstücke und ein Give Away



Neulich Abends suchte ich eine bestimmte Zeitschrift und stellte fest, dass sich kaum eine der geliebten Inspirationsquellen in dem Ordnungshelfer befand, wo sie hingehörte.

Also blieb mir nichts anderes übrig, als diesem Chaos "zu Leibe zu rücken" und all die Schätzchen wie Vogue, Rundschau und Burda, um nur einige zu nennen, wieder nach Erscheinungsdatum zu sortieren.

Dabei entdeckte ich so manches Heft, welches ich gar nicht mehr zu besitzen glaubte.


So wie diese Beiden hier:






Neue Mode 1987




Burda Spezial 1988

DIESE POLSTER!!! 

Beim Durchblättern dieser Hefte musste ich jedoch nicht nur wegen der Polster schmunzeln, könnt ihr euch denken warum?
Was fällt euch so alles zur Mode der 80er ein? 

Schreibt dazu einen Kommentar und gewinnt mit etwas Glück die neue "burda easy"!






Alle Kommentare, die bis zum 8. September eingehen, nehmen an der Verlosung teil.
Auf eure Beiträge bin ich schon sehr gespannt, aber nun wünsche ich meinen lieben Leserinnen viel Glück!!!

Liebe Grüße von Heike





Sonntag, 1. September 2013

Eine Jacke im Militäry-Stil ...



...habe ich zu meinem "Must-have" für die kommende Saison erklärt.
Solch ein Modell steht schon lange auf meiner Wunschliste.

Als Schnittmuster wählte ich dieses Hier.







Den Schnitt habe ich bereits heraus gerädelt und auf meine Maße abgeändert.
Da ich das Tabellenmaß 'Körpergröße' um ganze 8 cm unterbiete, ist es notwendig die Länge bereits in Vorder- und Rückenteilhöhe zu kürzen.

Für mein "Militäry-Jacket" kaufte ich mir im Herbst letzten Jahres auf dem Holland-Stoffmarkt einen schönen, dunkelblauer Wollstoff mit etwas Kaschmir (man gönnt sich ja sonst nichts).
Bei der Suche nach Knôpfen war ich jedoch noch nicht erfolgreich. Dazu begebe ich mich nächste Woche mal nach Stuttgart, vielleicht habe ich dort mehr Glück.

So, nun hätte ich gerne Zeit NUR für mich, damit das Teil auch rechtzeitig fertig wird.



Liebe Grüße von Heike