Dienstag, 22. April 2014

Das Ludwigsburger Modemuseum...






 ... präsentiert eine kleine, aber feine Ausstellung, bestehend aus ca. 700 originale Kostüme und Accessoires vom Rokoko bis in die 1960er-Jahre.
Es ist im ehemaligen Festinbau des Ludwigsburger Barockschlosses untergebracht.

Prächtige Damenroben und seidene Herrenanzüge geben dem Besucher einen Einblick in die modischen Gepflogenheiten am Hofe.
Accessoires in Form von Mieder, Reifröcken und vielen anderen lassen einen nur erahnen, wie zeitintensiv das An- und Auskleiden gewesen sein muss.

Die Sammlung beinhaltet außerdem Kreationen von Chanel, Courréges, Dior, Lanvin, Miyake, Poiret, Mary Quant, Paco Rabanne und Yamamoto.
Filme von Modeschauen und Bildschirmstationen ergänzen die Präsentation.
Wie bereits erwähnt: klein, aber fein und deshalb absolut empfehlenswert!

Na? Habt ihr Lust bekommen, euch auf diese modische Zeitreise zu begeben?

Viel Freude dabei wünscht euch

Heike








Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    ich würde so gern eine Zeitreise machen. Leider geht es mir
    gesundheitlich nicht so gut, dass ich sie antreten kann.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das tut mir sehr leid. Ich wünsche dir gute Besserung.
      Liebe Grüße nach Obrigheim

      Löschen
  2. Liebe Heike,

    das hört sich ja mega interessant an! Ludwigsburg, wo ist das überhaupt? Muß ich gleich mal googeln.
    Vielen Dank auch für deine lieben Worte zu meiner Torte (Ich Dichterin) :-)

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Grüße zurück! Berlin besuche ich demnächst, freue mich schon drauf. :-)

      Löschen
  3. Hallo liebe Heike,
    danke für die Info. Habe demnächst Urlaub und habe Mann schon angekündigt, dass wir mal in Ludwigsburg vorbei "müssen".
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Muriel, viel Freude und Spaß auf eurer Entdeckungstour!

      Löschen
    2. Hallo Heike,
      nochmal vielen Dank für den Tipp. Die Ausstellung hat mir sehr gut gefallen.
      Lieber Gruß, Muriel

      Löschen
  4. Liebe Heike,
    das hört sich ja richtig spannend an! Doch leider ist Ludwigsburg nicht gerade in der Nähe :-(
    as lieabs Grüassli und einen schönen Sonntag!
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne, für dich ist das doch ein Klacks, rauf auf´s Motorrad und ab nach Ludwigsburg! :-) :-)
      Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

      Löschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, das ging daneben, aber vielen Dank für deinen Tipp!
      Liebe Grüße von Heike

      Löschen