Dienstag, 11. November 2014

Der Markt für alle Sinne



genannt die "Steckenpferde", findet am kommenden Sonntag wieder in Tamm statt.
Die KünstlerInnen präsentieren die unterschiedlichsten Werke und Produkte, zum Beispiel:
Schmuck, Taschen, Dekoratives, Holzarbeiten, Tonarbeiten, Gestricktes, Genähtes, Gestecke und noch vieles mehr.






Um die Besucher wieder mit Geschenkideen aus Stoff zu erfreuen, habe ich in den letzten Tagen bis spät in den Abend die Maschinen "heiß laufen" lassen. ;-))
Wie immer, bin ich auch in diesem Jahr schon sehr auf die Resonanz gespannt und freue mich auf die vielen damit verbundenen netten Gespräche.

Man sieht sich! ... oder ... Sieht man sich?


Liebe Grüße von Heike





Kommentare:

  1. Schade....hab gerade mal gegoogelt um zu sehen wie weit es bis Tamm ist!!! Leider über 3 Stunden :-( ein Weg!
    Doch, liebe Heike, ich wünsche dir einen wundervollen Markt, viel Erfolg und natürlich viele, viele nette Begegnungen!
    Die Einladungskarte sieht auf alle Fälle wundervoll aus!!!! und die Aussage, ein Markt für alle Sinne gefällt mir super gut!
    Freu mich schon von deinem Bericht zu lesen...... mich nimmt ja so Wunder was du so alles anbietest! Also, bitte nicht vergessen Fotos machen! Drück dir die Daumen, für ein tolles Wochenende!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,

    ich kann nicht, habe Fotoshop-Kurs.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Viel, viel Spaß dabei und eine bombige Kundschaft!!! Einfach toll, solche Märkte.
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Heike,

    da bin ich ja mal gespannt, was du so alles gezaubert hast.
    Wir kommen am Sonntag auf dem Rückweg nach Berlin direkt an Tamm vorbei. Es wäre ein Umweg von 4 min...
    Mal sehen, ob ich meine Tochter überreden kann, mal kurz von der Autobahn abzufahren.

    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen