Mittwoch, 4. Februar 2015

Das Bulli- Fieber nimmt nicht ab



Beim Anblick von Bullis gerät meines Anscheins nach jeder ins Schwärmen.
Die einen erinnern sich an längst vergangene Zeiten, zu denen sie mit solch einem Fahrzeug unterwegs waren, andere träumen davon, mit solch einem Kult-Fahrzeug mal auf Reise gehen zu dürfen.
Wenn ich zu den Verkaufsausstellungen SOLCHE KISSEN dabei hatte, entwickelte sich so manch nettes Gespräch darüber.

Nachdem eine Kundin ihre Töchter mit solchen Kissen überraschte, fragten sie kurze Zeit danach, ob ich ihnen nicht auch eine Tasche mit solch einem bunten Bulli nähen könnte.
Eine ganz einfache sollte es sein, ein Beutel. Wichtig war nur, dass ein Ordner rein passt und dass er ein Handyfach enthält.

Nichts leichter als das! ;-)

Also besorgte ich ein paar Jeansstoffe und erfüllte ihnen den Wunsch.

Heraus gekommen ist diese kleine Kollektion:



Bulli 01
                                                     

Bulli 02


Bulli 03


Bulli 04

Drei `Bullis´ habe ich noch in meinem Fundus, mal sehen, wo ich diese unterbringe.

Ein schönes Original habe ich in Berlin entdeckt. Das hätte ich am liebsten mitgenommen, aber der Besitzer ließ sich nicht überreden. ;-)




Würdet ihr auch gerne mal mit solch einem Gefährt auf Reisen gehen und wenn ja, wohin?


Liebe Grüße von Heike




verlinkt mit Beutel statt Tüte





Kommentare:

  1. Hallo Heike,

    da ist ja eine Tasche schöner als die andere - die letzte Version ist mein persönlicher Favorit. Ich bin gespannt wo die letzten 3 Bullis ihre Verwendung finden :-)

    Liebe Grüße aus Ditzingen und Dir einen schönen Tag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darauf bin ich auch schon gespannt. ;-)
      Liebe Grüße nach Ditzingen!

      Löschen
  2. Nichts lieber als das, ein Kultauto! Und ich finde, dass du ein besonders schönes Original gesehen hast.
    Deine Taschen werden bestimmt viel Freude machen, liebe Heike
    liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angelika,
      es war wirklich sehr schön und unglaublich gepflegt, innen alles blitzeblank, ganz toll!
      Herzliche Grüße aus dem Süden

      Löschen
  3. Oh, die Bullibeutel sehen klasse aus. Aus was sind die Autos gemacht ? Stickbilder oder gedruckter Stoff ?
    lG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      die Bullis sind aus Stoff. Ich habe diese appliziert.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Liebe Heike,
    ja, jaaaaa da schlägt mein Herz auch immer höher!!!!! Dein geknipster Bulli aus Berlin ist ein Traum...... original Farbe.....ohhhhhh einfach SUPER! Ich glaube ich würde mit meinem Herzblatt zusammen, in diesem Kultauto an einen damaligen Kultort fahren!!!! Goa........Indien :-) einfach so für eine kleine Auszeit eine Reise in die Vergangenheit!
    Deine Beutel sind genial.......
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      das wäre mal ein Erlebnis. :-))
      Herzliche Grüße

      Löschen
  5. Oh deine Bullibeutel sind wunderschön geworden, einer schöner als der andere...
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  6. Der T1 ist Kult, dass steht völlig ausser Frage. Am liebsten umgebaut, so dass man damit Reisen kann :o). Ein mal durch ganz Europa bitte.
    Deine Taschen sind wirklich schön geworden.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angie, quer durch Europa, inclusive `Inselhüpfen´, das würde mir auch Spaß machen. :-)

      Löschen
  7. Wie toll! seit wir in Tofino in Canada Urlaub machten, ist unser Sohn auch ganz verrückt nach dem Bulli, obwohl er ihn kaum mehr live sieht. aber dort gibt es ihn als Tourismus-Maskottchen :-)
    Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  8. Uiii... den hätte ich auch mitgenommen :-)))! Sogar die Farbe ist perfekt. Ich würde damit wohl irgendwo an der Küste entlang fahren :-). Hach... träumen ist schön :-).

    Herzlichst
    Melanie

    AntwortenLöschen