Mittwoch, 22. April 2015

Geschenkideen zum Muttertag



Ihr möchtet eurer Mama zum Muttertag etwas Gutes tun, sie mit einer Kleinigkeit überraschen?

Dann greift bitte nicht zu diesen Pralinenschachteln, welche viermal im Jahr ihr `Kleid´ wechseln und sich zu bestimmten Anlässen im Kassenbereich turmhoch aufdrängen.

Wenn man mit einem Geschenk eine Freude machen möchte, dann sollte es auch mit Liebe ausgesucht oder gar selbst angefertigt werden.
Schließlich spürt man, ob es von Herzen kommt oder nur aus reinem Pflichtgefühl übergeben wird. 

Wie wäre es mit einem hübschen Täschchen?
Stoffkörbchen und Kosmetiktaschen sind jetzt keine Neuheiten, dennoch kommen diese erfahrungsgemäß immer wieder gut an.

Gefüllt mit einem duftenden Duschbad und einer Bodylotion oder in Anbetracht der bevorstehenden Sommermonate mit hochwertigen Sonnenschutzprodukten zaubern diese der Beschenkten bestimmt ein Lächeln ins Gesicht.






Wer es ganz besonders gut meint, legt noch einen Gutschein für eine Kosmetikbehandlung, für die Fusspflege, für eine Massage oder für einen Saunatag dazu.
Ein bisschen Wellness tut der Seele gut und kommt bei den meisten Frauen gut an.

Für meine Behältnisse habe ich einen dunkelblauen Jeansstoff gewählt und dezent bestückt.
Wer es verspielter haben möchte, dürfte auf Grund des riesigen Angebotes an Zubehör keine Probleme haben, diese Teile auszuschmücken.






Das Körbchen lässt sich natürlich auch mit Wolle oder kleinen Stoffpäckchen für Patchwork-Arbeiten oder was immer euch einfällt bestücken.
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.


Und womit bringt man die Liebe zu einem Menschen neben einer herzlichen, liebevollen Umarmung am besten zum Ausdruck?


Mit HERZEN!


Applizierte Herzen, Herzen als Anhänger, Karten in Herzform, Schokoladenherzen oder wie hier, Etiketten mit Herzen verleihen dem Geschenk eine besondere Note.










Eine gute Auswahl an individuell gewebten Etiketten, Namens- und Geschenkbändern findet ihr bei namensbaender.de. Schaut mal rein!

Ihr möchtet die Etiketten gerne testen? Die Möglichkeit ist gegeben.
Verratet mir bis Sonntag, 3. Mai (23.59 Uhr) in einem Kommentar, was ihr zum Muttertag verschenkt oder wie ihr eurer Mama eine Freude macht und gewinnt mit etwas Glück eins von drei Päckchen a 10 Etiketten.


Habt einen schönen Tag und

seid herzlich gegrüßt von

Heike





Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    oh, ich habe nichts gegen diese Schachteln Kirschpralinen einzuwenden...grins.
    Die liebe ich! Aber natürlich sollte auch schon was anderes dabei sein.
    Da ich keine Mamam mehr habe, werde ich meine Schwiegermutter ein bisschen verwöhnen.
    Die bekommt einen Ausflug in ein schönes Deko-Café, wo wir zuerst schön bummeln und shoppen und dann bei einem leckeren Stück Kuchen noch ein bisschen quatschen.
    Die kleinen Etiketten sind süß, aber auch die Utensilos gefüllt mir Nettigkeiten finde ich toll.
    Schickst Du mir bitte noch Deine Adresse per Mail, denn Du hast das Buch auf Reisen bei mir gewonnen.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      solch ein kleiner Ausflug ist auch eine schöne Sache. Dabei wünsche ich euch viel Spaß.
      Dass ich das Buch gewonnen habe, freut mich riesig. :-)))
      Herzliche Grüße von Heike

      Löschen
  2. Liebe Heike,

    ich habe gerade Nicoles Kommentar gelesen und wollte das Gleiche schreiben. Ich liebe Pralinen. Aber ich versteh schon was du meinst. Ich mag es auch am Liebsten etwas Selbstgemachtes zu verschenken. Und wenn es dann noch so schön aussieht wie bei dir, ist die Sache geritzt. Danke für die Anregeung.
    Tjaaa, was werde ich verschenken??? Ich habe so eine tolle Schale zum Grillen von Jamie Oliver gesehen. Da kann man alles Mögliche drin servieren. Brot, Salat, selbst das Grillfleisch, weil sie relativ flach ist. An sowas hatte ich gedacht. Aber vielleicht nähe ich auch was. Es macht mir so einen Spaß, auch wenn es noch nicht perfekt aussieht.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,
      mit einer Grillschale von Jamie triffst du bestimmt auch ins Schwarze. ;-)) Ein gemütlicher Grillabend ist doch auch etwas Tolles.
      Herzliche Grüße nach Berlin!

      Löschen
  3. Sie sind perfekt geworden, liebe Heike. Ich liebe solche Täschchen! Liebevoll genäht!
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Angelika!

      Löschen
  4. Huhu Heike, die sind wunderbar und eine wirklich tolle Idee. Ich schenke meinen Mamis (Schwiegermami und Mami) wohl eine selbst genähte Schürze. Da würden sich die Herzchen-Etiketten also wirklich noch toll machen;-))
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Fabienne,
      wenn die Schürzen genau so bezaubernd werden, wie deine Puppen und davon bin ich überzeugt, werden deine Mamis vor Freude tanzen. :-))
      Herzliche Grüße von Heike

      Löschen
  5. Hallo liebe Heike;
    leider zeigt es mir deine Bilder nicht an :-((( nicht deine Schuld :-))) sitze in der Nähe von Bordeaux auf einem Campingplatz und die Verbindung ist mehr schlecht als recht!!!! Aber ich bin sicher deine Täschchen sind wunderschön und Herz gehört bei mir einfach zum Muttertag! Meine Schwiegermutter bekommt eine Herzbackform welche ich mit Blumensteckschaum fülle und lauter kleine Moosröschen und Schleierkraut reinstecke zum Muttertag! Uffff...etwas schwierig zu beschreiben!!! Aber ich denke du weißt schon was ich meine! Auf alle Fälle hat sie zuerst das Herzgesteck und nachher die Backform.
    Ich würde mich freuen über ein Probepäckchen Etiketten! :-))) Auch wenn ich gar nicht sehen kann wie sie aussehen!
    Wünsche dir noch einen zauberhaften Abend und bis bald
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvonne,
      wie beneidenswert! Ihr habt bestimmt tolles Wetter, oder?
      Ich muss mich noch ein bisschen gedulden, dann darf ich auch auf einem schönen Campingplatz verweilen und die Seele baumeln lassen.
      Vielen Dank für den Vertrauensvorschuss! So ohne Fotos... ;-))
      Deine Backform kann ich mir sehr gut vorstellen, bestückt mit Moosröschen und Schleierkraut...... ich glaub, ich adoptiere dich. ;-))))
      Genieß die Tage in Frankreich und fühl dich umarmt!
      Liebe Grüße von Heike

      Löschen
  6. Liebe Heike, ja da staune ich .... jemand mit meinem Lebenslauf... O_O ..... da reiß ich schon die Augen auf...
    in deinem Ort hab ich sogar mal gearbeitet, ist aber schon einige Jährchen her und waren auch nur 3 Monate... *g*
    Na da beleiben wir mal dran.
    Und weil dies so ein schöner Post ist, verrate ich auch gleich, dass der Plan für den Muttertag eine STB aus dem morgen startendem sew along bei der lieben Marlis (gmachtinoberbayern) ist....
    Ganz liebe fröhliche Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ines,
      ich habe bei dir leider keine E-Mail-Adresse oder ein Kontaktformular gefunden, sonst hätte ich dir geschrieben.
      Also wenn du Lust hast... ;-)))
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Liebe Heike
    Erstmal Danke für die lieben Worte die du immer mal wieder bei "mir" hinterlässt, das freut mich sehr :)
    Deine Geschenketipps sind super, wenn ich meine Mama noch hätte, wüsste ich genau was es wäre ;)
    Ganz liebs Grüessli
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Oh, die sind hübsch, deine Täschchen und die Etiketten! Meine Mama bekommt sehr wahrscheinlich ein Jahresabo von ihrer Lieblingszeitschrift.
    Herzlich
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      ein Jahresabo von der Lieblingszeitschrift finde ich auch toll. Da kommt jeden Monat Freude auf.
      Liebe Grüße von Heike

      Löschen
  9. Toll deine genähten Täschchen und Körbchen!
    Und besonders schön sind die Herzchen!!
    Ganz ganz lieben Dank außerdem noch für deine lieben lieben Worte!
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch an dich, liebe Susanne, ein herzliches Dankeschön!

      Löschen
  10. Liebe Heike,
    diese Farbkombi gefällt mir richtig, richtig gut!!! Wenn ich die Zeit dafür hätte, würd ich das glatt noch selbst nähen bis zum Muttertag - aber dieses Jahr geht das nicht! Mama wird nämlich ein paar Tage später 75 und die Planungen für ein riesen Kuchenbuffet sind im vollen Gange. Deshalb wird es dieses Jahr nur Blumen geben und leider nur vom Boten (Mama wohnt 530 km weg von mir). Aber am Donnerstag darauf, bekommt Sie noch einen dicken Kuss!!! Dann wird alles vorbereitet und am Freitag steigt die Party! Aber ich greif das irgendwann nochmal auf - ist einfach zu schön!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annett,
      da deine Kuchenbuffet´s schon legendär sind, wird dir deine Mama bestimmt verzeihen, dass es dieses Jahr nichts Genähtes gibt. ;-))

      Löschen
  11. Antworten
    1. Danke und liebe Grüße nach San Francisco!

      Löschen
  12. Anonym30/4/15

    Hallo Heike
    Das lustige ist das du genau so heißt wie meine geliebte Mama 😉
    Da meine Mama seit 10 Jahren tot ist 😔
    gibt es Blumen oder selbst genähte herzten an Grab 😏. Aber früher haben meine Schwester und ich frühstück Ans Bett oder einen schönes Bild wurde gemalt .
    Was ich jetzt machen würde wäre schönen kurz Urlaub buchen für meine Mama 😉😉
    Mfg Jasmin sauer 😉

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasmin,
      schöne Zeilen sind das. Ich kann fühlen, wie sehr du deine Mama liebst.
      Ich wünsche dir alles Gute!
      Liebes Grüßle von Heike

      Löschen
  13. Anonym30/4/15

    Hallo Heike
    Ich würde ihr einen schönen kurz Urlaub schenken
    Aber da meine Mama leider seit 10jahren tot ist hätte ich leider nicht mehr die Chance es zu machen 😔😔
    Lg Jasmin sauer

    AntwortenLöschen
  14. Am kommenden Muttertag stehe ich in meinem eigenen Laden und bin noch total Happy, das mein Traum war wurde.
    Meine Mami hat heute morgen ein leckeres Frühstück gekriegt mit Lauwarmen Zopf und selbst gemachten Marmelade und einen Glas Sekt. Genähtes kriegt sie im Sommer von mir, denn erst dann ist der Gartenumbau fertig und ich darf ihr neue Sitzkissen und eine Wimpelgirlande schenken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neue Sitzkissen für den Garten, darüber wird sie sich bestimmt freuen.
      Dir wünsche ich viel Erfolg!
      Liebe Grüße von Heike

      Löschen
  15. Anonym2/5/15

    Ich verschenke dieses Jahr an meine Mama ein personalisiertes Shampoo mit dem Foto ihrer zwei Enkelkinder.
    Lg Anne
    anne.warda@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne,
      ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt. Das gefällt ihr bestimmt.
      Liebe Grüße von Heike

      Löschen