Samstag, 27. Juni 2015

Christian Dior - Film und Ausstellung


Raf Simons, Nachfolger von John Galliano, hat acht Wochen Zeit für seine erste Haute Couture Kollektion, obwohl er sowas noch nie gemacht hat. 
Außerdem muss ihm der Spagat gelingen, den Grundsätzen von Christian Dior treu zu bleiben und mit seinen eigenen Visionen das Unternehmen zu modernisieren.
Es fällt ihm zunächst nicht leicht, sich an die Arbeitsweise bei Dior und an die Menschen, die seine Ideen umsetzen sollen zu gewöhnen.
Allen Umständen zum Trotz wird seine erste Dior-Kollektion im Juli 2012 gefeiert und von der Presse begeistert aufgenommen.

Ihr möchtet einmal hinter die Kulissen des legendären Modehauses von Christian Dior werfen und den neuen Chefdesigner Raf Simons bei der Arbeit beobachten?
Dann dürft ihr euch die Dokumentation `Dior und ich´ nicht entgehen lassen.
Diese ist seit letzten Donnerstag in den Kinos zu sehen. 
Ich habe mich bereits mit einer Freundin für einen Kinobesuch verabredet und bin schon sehr gespannt.






Das Musée Christian Dior in Granville zeigt außerdem eine Ausstellung über den Einfluss des `New Look´, mit dem Christian Dior 1947 eine modische Revolution startete.
Diese Ausstellung würde ich auch sehr gerne besuchen, aber leider wird diese im weit entfernten Granville präsentiert. 
Aber falls ihr euch in den Ferien in der Region Brasse-Normandie aufhaltet, schaut doch mal vorbei!
Es werden bestimmt tolle Exponate gezeigt.
Mehr dazu erfahrt ihr in der Vogue.


Ein wunderschönes Wochenende wünscht euch



Heike





Kommentare:

  1. Hallo liebe Heike,

    ich bin über die Ankündigung, dass Du nach Berlin fährst auf Deinen Blog gestoßen.
    Weil ich auch zum Bloggertreffen fahre, habe ich mich jetzt ein bisschen umgesehen bei Dir und eingetragen, damit ich Dir den nächsten Wochen folgen kann, bevor wir uns persönlich kennen lernen.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,
      herzlich willkommen! Das ist eine gute Idee. Ich schreibe dir am Wochenende mal.
      Liebe Grüße von Heike

      Löschen
  2. Guten Morgen Heike,
    das hört sich nach einem interessanten Film an.
    Jedenfalls für solche, die sich für Mode interessieren.
    Dior ist jetzt nicht so meins, aber andere Modeschöpfer, wie Karl Lagerfeld finde ich schon sehr außergewöhnlich und lese gerne neues über sie.
    Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      der Film war sehr interessant. Ich schaue mir gerne solche Dokumentarfilme an und habe auch schon einiges von Karl gesehen. Karl Lagerfeld ist ein großartiger Designer.
      Viele liebe Grüße von Heike

      Löschen
  3. Liebe Heike,

    das klingt ja wirklich interessant.
    Vielleicht geh ich nächste Woche mal ins Kino - so zu Abkühlung.
    Hab einen schönen Wochenstart.

    Sonnig-heiße Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Doreen,
      Abkühlung ist gut. In dem Kino war es soo kalt, ich hatte das Gefühl gegen eine Betonwand gelaufen zu sein, als ich das Kino verlies. ;-))
      Herzliche Grüße von Heike

      Löschen