Dienstag, 24. November 2015

Im neuen Kleid zum Fest der Liebe...



Wochenlang beschäftigen wir uns mit dem Weihnachtsfest, schmücken das Haus, besorgen Geschenke und machen uns Gedanken, mit welch leckeren Gerichten wir unsere Lieben verwöhnen.

Da wird es doch wohl drin, sich nebenbei noch ein neues Kleid zu nähen, oder?
Man gönnt sich doch sonst nichts.

Noch mehr Freude macht es, sich mit Gleichgesinnten zusammen zu tun, um sich gegenseitig zu inspirieren und zu motivieren. Das kann nach klassischer Art in einem Nähkurs erfolgen oder wie hier, beim  Weihnachtskleid Sew Along 2015

Mein Favorit unter den Kleidern ist das Etui-Kleid, doch beim Anblick des folgenden Modells war ich hin und weg. 






Die A-Linie gilt als Klassiker der Moderne und der legendäre `Courrege's-Stempel´ ist ein interessanter Hingucker.
Das Kleid ist aus der Burda Vintage- Die sagenhaften Sixties.

Leider gestaltet sich die Suche nach einem geeigneten Material schwierig. Für das Modell suche ich Baumwoll-Pikee, also ein Material, welches eher im Frühjahr in den Stoffläden zu finden ist.

Habt Ihr vielleicht einen Tipp, wo ich solch einen Stoff finde?


Liebe Grüße von Heike



verlinkt mit WKSA




Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich ein wunderschönes Kleid. Aus welchem Magazin ist denn der Schnitt?

    Liebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist aus der Burda-Vintage- Die sagenhaften Sixties.

      Löschen
  2. Liebe Heike,
    ich bin gerade ganz hin und weg, das Kleid wäre genau meins, schmacht.
    Wo Du diesen Stoff herbekommen könntest weiß ich leider nicht, aber wenn Du fündig geworden bist kannst Du auch gerne nach meinen Massen nähen, grins.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Beim Stoff kann ich nicht helfen, aber ich finde es toll gleich so schnell etwas aus dem neuen Vintage-Heft zu sehen :)

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid sieht richtig toll aus, würde ich auch sofort anziehen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Kleid !
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike,
    auch wenn wir die Geschäfte in der Nähe unterstützen sollen - würde ich mal im Internet stöbern! Ich finde diese Art Kleider sehr schön, weil sie der Figur schmeicheln. Ich fände es super, wenn Du in der Vorweihnachtszeit für solche Dinge Zeit findest!!!! Viel besser als Stress! Dir ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fühl den Stoff natürlich lieber vor Ort, aber in dem Fall blieb mir nicht anderes übrig. Nachdem ich eine Weile im Internet stöberte, fand ich einen. Juhu! ;-))

      Löschen
  7. Hallo Heike .... da darf man sehr gespannt sein. Tja, Pikee-Baumwolle, sehr speziell ,ich bin da auch keine große Hilfe. Aber einen ordentlichen Romanitstoff für dieses Kleid könnte ich mir auch sehr gut vorstellen. Mal schauen ,was du daraus machst.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heike, Blogger frisst mal wieder Kommentare, also auf die Gefahr hin, dass ich jetzt doppelt erscheine:
    Ich finde Dein Modell klasse, in das Kleid habe ich mich auch schon verliebt. Ich glaube nicht, dass es unbedingt aus Pikee sein muss, ein leicht Tweed-artiger Wollstoff oder ein anderer Stoff mit etwas Struktur sollte es auch tun. Ich würde auf keinen Fall etwas nehmen, das weich fällt, das Kleid lebt davon, dass es "Stand " hat, sonst hängt es herunter wie ein Lappen. Viel Erfolg beim Nähen, ich werde das gerne mitlesen.
    Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles gut liebe Stefanie, dein Kommentar kam nur einmal an. ;-))
      Ja, einen gewissen Stand sollte der Stoff haben. Heute habe ich einen im Internet bestellt. Ich bin gespannt.

      Löschen
  9. Hallo liebe Heike,
    das Kleid ist wirklich ganz zauberhaft und ich bin sicher es wird dir fantastisch stehen! Leider kann ich dir mit dem Stoff auch nicht helfen....... :-(
    Wünsche dir noch einen gemütlichen Abend.
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Ein tolles Kleid liebe Heike, das würde ich auch anziehen.
    Leider kann ich Dir bei der Stoffsuche nicht weiterhelfen.
    Und ja, der Weihnachtsmann kommt am 24. nochmal zu mir. Aber nur noch im Kleinen.
    Der Tisch war mein großes Geschenk, den habe ich mir so sehr gewünscht...
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, jetzt schließt sich der Kreis, habe ihn auf Instagram gesehen.
      Es ist schön, wenn solche Wünsche in Erfüllung gehen.

      Löschen
  11. Liebe Heike,
    das Kleid ist schlichtweg ne Wucht! Sieht das toll aus!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heike,

    ich merke gerade bei Kleidern, sowohl beim Stoff als auch bei den Schnitten, haben wir absolut den selben Geschmack. Das Kleid ist sooo toll, wann soll ich zur Anprobe kommen? Kein Weg wär mir zu weit!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen