Dienstag, 4. Oktober 2016

Wer hat an der Uhr gedreht?



Wohin man hört, wird geseufzt, wie schnell doch die Zeit vergeht.
Mir geht es oft nicht anders, drum `jammer´ ich jetzt mal, aber nur ganz kurz, versprochen. ;-))

Vor neun Wochen zog mein Töchterlein in die weite Welt und ich wünschte mir nur, dass sie wohl behalten zurück kommt.

Bevor ich mich versah, war die Zeit auch schon wieder rum.
Letzte Woche nahmen wir sie mit strahlenden Augen und vielen tollen Erlebnissen im Gepäck wieder in die Arme. Ach war das schön. Ihr könnt euch vorstellen, dass es da viel zu erzählen gab.

Doch kaum hatte sie das Reisegepäck verstaut, musste sie die Kisten für den Umzug in die WG packen. Beim Schleppen, Renovieren und Putzen stand ihr die Mama natürlich zur Seite,
ebenso dem `Kleinen´ bei seinem Start letzten Monat ins Leben eines Auszubildenden. 
Wenn ich nur an das Dilemma mit der Bahn denke, bis man da mal die Karte für das Azubi-Abo erhält...

Das neue Semester begann gerade und schon steht die Planung für das nächste Semester an, Fragen der Teilnehmer sind zu beantworten...
Ach und da wäre dann auch noch die Steuererklärung zu erledigen, welche trotz Fristverlängerung noch immer unbearbeitet in der Schublade schlummert und noch so einige andere Sachen.

Die Ideen scheint das nicht zu beeindrucken. Sie sprießen und sprießen und sprießen und genau das macht mich ein wenig traurig. Denn was nützen die tollen Ideen, wenn kaum eine umgesetzt wird und man sich wie eine Getriebene fühlt?

Von meinem Ziel zweimal in der Woche zu posten bin ich ohnehin noch meilenweit entfernt. 
Das ist nicht tragisch. Ich möchte mich jedoch für eine kurze Zeit von dem selbst auferlegten Ehrgeiz trennen und die Zeit dazu nutzen zunächst die HIER versprochenen Projekte fertig zu stellen und mich quasi mal neu zu sortieren.

Ende Oktober melde ich mich wieder. Dann gibt es außerdem was zu feiern und ich freue mich natürlich, wenn ihr wieder dabei seid.



Zum Abschluss zeige ich euch noch ein paar Bilder von unserem Ausflug in die Pfalz.
In dieser lieblichen Gegend, welche keine zwei Stunden mit dem Auto von uns entfernt ist, genossen wir drei Tage lang bei strahlendem Sonnenschein eine kleine Auszeit.
Tja, wenn Englein reisen... ;-)






Wir wohnten in RHODT unter RIETBURG, einem kleinen aber hübschen Dorf an der südlichen Weinstrasse. Viele schöne Fachwerkhäuser zieren den Ort und gemütliche Weinstuben laden zur Einkehr ein. 






























Schnell ist man mit den Wirten und Gästen im Gespräch. Die Menschen dort sind sehr freundlich, sehen alles mit einer Leichtigkeit, wie im Süden.
Das scheint an dem meist schönem Wetter, dem guten Wein und der deftigen aber sehr leckeren Küche zu liegen.

Wir gaben uns aber nicht nur den Gaumenfreuden hin, sondern wanderten auch einige Kilometer am Tag durch diese schöne Gegend.





















 Schön war es. 

Als wir dieses hübsche Lädchen entdeckten, konnten wir nicht widerstehen und deshalb hüpfte so manches Teil in unsere Taschen. 












Daran haben wir uns gehalten und haben sehr viel gelacht.


Zum Abschluss genossen wir bei den sommerlichen Temperaturen noch ein Eis...









und dachten uns






Das taten wir zwar drei Tage lang, aber das Leben ist nun mal zu kurz um Trübsal zu blasen.



In diesem Sinne...

Macht´s euch fein meine Lieben!


Liebe Grüße von Heike






Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    Euer Ausflug scheint wirklich sehr gelungen gewesen zu sein. Wirklich schöne Eindrücke hast Du uns mit gebracht. Die Sprüche muss ich mir gleich mal abspeichern, die sind einfach nur zu gut.
    Ja diese Sache mit den Ideen umsetzen...dafür fehlt mir irgendwie auch die Zeit, hat das Leben uns doch einfach im Griff und fordert immer wieder überraschend andere Dinge. 2 Post's in einer Woche ist schon sehr viel...ich freue mich derzeit, wenn ich es schaffe alle 10-14 Tage mal einen zu schreiben...mein Ziel ist es, wieder einen in der Woche hinzubekommen, aber dafür müssen auch erst die Ideen umgesetzt werden, grins.
    Nimm Dir ruhig mal eine kleine Auszeit vom bloggen. Bin jetzt schon gespannt auf das umgesetzte
    Liebe Grüße und fühl Dich gedrückt
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike, solch kurze Ausflüge zum Luftholen sind doch wunderbare Momente zum innnehalten. Diese Zeit muß man richtig auskosten und mit solchem herbstlichen Sommerwetter habt ihr das sicher getan. Und mach dir doch keinen Stress mit selbstauferlegten Vorgaben, dass bloggen ist ein Hobby mit Spaßfaktor. Auch wenn du nicht jede Woche präsent bist ....ich schaue immer wieder gern vorbei. Übrigens schaffen es Leser auch nicht immer, jeden Post in der Blogliste zu lesen.
    Eine schöne Zeit wünscht dir
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Viel Erfolg beim Beenden deiner Projekt und Freude beim neu organisieren und durchstarten. Das mit den Ideen geht mir auch oft so, macht aber nix - sie laufen ja nicht weg ... die Bilder vom Ausflug sind schön und machen Lust auf mehr davon. Ich finde du hast einen tollen Blick die Dinge einzufangen. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    das sieht nach Seele-baumeln-lassen-Ausflug aus! Herrlich!!! ...und diese Schere an der Tür! Cool.
    2 Posts die Woche ist schon sehr ambitioniert. Getriebene sollst du auch nicht sein. Es muss Spaß machen. Die Pause sei dir mehr als gegönnt. Ich bin gespannt was du bei deiner Rückkehr im Gepäck hast.

    Ganz liebe Grüße und dicken Drücker
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Solange du versprichst, dass du nur eine Auszeit vom Bloggen nimmst, bin ich einverstanden!
    Und ja irgendwie kenne ich das Geschrieben von dir auch. Ich möchte soviel umsetzen und muss mich um so etwas nebensächliches wie Brötchenverdienen kümmern :-(
    Aber dein ausflug muss ja total schön gewesen sein. Da hätte ich auch gerne gesessen und geschlemmt bzw. in dem netten Lädchen das eine oder andere Teilchen in meine Tasche hüpfen lassen.
    Nun genieße die Zeit und ich freue mich schon jetzt wieder von dir zu lesen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. genieße die zeit, ich freu' mich wieder von dir zu lesen :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ja die Sache mit der Zeit. Wer kennt das nicht?
    Aber der Trost ist , das auch wieder bessere Zeiten kommen.
    Jetzt freu dich erdtmal ordentlich an deinem Töchterlein.
    Euer Kurzurlaub sieht toll aus! So richtig schön gemütlich.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heike,
    so kleine Auszeiten braucht die Seele einfach ab und zu.
    Das "Do hinne" erinnert mich so an meine Zeit in Mainz, da war ich ja richtig nah dran an der Pfalz.
    Und ist es nicht Wahnsinn, wie schnell die Zeit unserer Kinder in der weiten Welt herum gegangen ist?
    Was haben wir uns am Anfang verrückt gemacht... und nun sind sie alle wieder gut zurück.
    Dir nun einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Heike,

    ich wünsche dir eine erholsame Auszeit und weiß genau was du meinst! Meine Ideen und Pläne sammeln sich auch und die nötige Zeit für die Umsetzung wird immer weniger - das macht mich traurig.
    Ich freue mich, Ende Oktober wieder von dir zu lesen!

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Da haben wir beide wohl den gleichen Wunsch und Gedanken, liebe Heike!
    Ein tolles Wochenende scheint mir das gewesen zu sein, so etwas sollte Frau sich öfter gönnen ...
    Ich bin gespannt, was du dir alles vorgenommen hast und was für eine Überraschung du mitbringst!
    Hab eine gute Zeit ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heike,
    du hast ja so Recht! Mir geht es ganz genauso. Ich hab tausend Ideen was ich alles machen will. Möchte gleichzeitig das "Gewerkelte" gleich posten und natürlich bei euch vorbeischauen. Aber alles haut irgendwie nicht hin. Wie soll die Häkeldecke fertig werden, wenn ich immer was anderes mache. Die Nicht-kreativen Dinge müssen ja auch noch sein. Ich versuche mich nicht mehr selbst unter Druck zu setzen und eins nach dem andern zu machen. Mal schauen, wie ich das hinkrieg :)
    Deine Bilder von eurem Ausflug sind wunderschön! Und die Sprüche auf den Schildern können wir uns alle zu Herzen nehmen :)
    Genieße deine Zeit und lass es dir gut gehen!
    Ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  12. jajaaa de ZEIT
    bei mir kannt der TOG ah 38 STUND ham....

    und die TÖCHTERLE macht des sicher gaaaanz toll
    und der AUSFLUG.. wie gern war i do dabei gwesn,,
    schaut so gmiatlich,, aus,,

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heike,
    die Zeit, die Zeit - sie rennt an mir auch nur so vorbei.
    Wie schön, dass Deine Tochter wohlbehalten und voller wunderbarer Erinnerungen zurück ist.
    Euer Kurzurlaub hat ja in einer schönen Gegend stattgefunden, ich kenne die Pfalz nur vom weiträumigen Vorbeifahren. Und die Sprüche sind gut!
    Ich wünsche Dir eine erholsame Auszeit und dass Du mir pünktlich wieder kommst. ;o)
    Liebe Grüße
    Gudrun
    PS: 2 Posts die Woche ist eine Menge Arbeit und Zeitaufwand, stress Dich nicht, es soll doch Spaß machen.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Heike,

    ich liebe sie die Pfalz. Es ist einfach ein herrlicher Landstrich. Wir haben es auch nicht so weit und fahren meistens bis Deidesheim und lassen es uns dort gut gehen. Mach Dir keinen Stress und erhol Dich gut. Wir warten hier auf Dich...!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heike,

    das sieht so richtig schön nach Seele baumeln lasse aus und ab und zu braucht man das auch.
    Noch 10 Schritte bis zum besten Eis ist der Knaller.
    Oh und das mit der Steuererklärung ist genau wie hier *lach*, gibt es für Kreative noch was schlimmeres?! Zum Glück hat sich hier Herr Karoliebe erbarmt.
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  16. oooooh, was für wundervolle impressionen von eurem ausflug... eine unglaubliche idylle!!!
    bin gespannt, was es ende oktober bei dir zu feiern gibt :-)
    herbstherzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  17. Welch hübsche Häuser, ansprechende Landschaft und eine Prise Humor! Danke fürs Mitnehmen!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Heike
    So schön! Danke für die tollen Eindrücke.
    Einen gemütlichen Abend wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Heike, nun muss ich doch auchmal nach Dir gucken. Nein was sind das für wunderschöne Fotos die Du uns hier zeigst, ich bin ganz begeistert und bekomme gleoch eine riesengrpße Reiselust.... da hattet Ihr ja wirklich ein paar schöne Tage, es sieht mir sehr nach Ruhe, Erholung und viel Genuss aus... ja, so liebe ich es auch, Augenmwerk auf die kleinen hübschen und netten Dinge die das Herz erfreuen.... SOOOO schön!
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy die hummel...

    AntwortenLöschen