Montag, 30. Mai 2016

Zeit für ein GIVE AWAY...



`Eine Bluse macht noch keinen Sommer´

Guido Maria Kretschmer erzählt darin in gewohnt charmanter Manier von Menschen aus seinem Leben, ihren Beziehungen zu Kleidungsstücken und ihrer Freude an Genähtem.









Das Buch ist nicht nur unterhaltsam zu lesen, sondern enthält auch jede Menge Styling-Tipps für jedermann bereit.
Schöne Originalzeichnungen runden das Ganze ab.

Ich habe das Buch von einer lieben Freundin zum Geburtstag bekommen und werde es bestimmt öfters zur Hand nehmen, schon allein, um mich an den schönen Zeichnungen zu erfreuen, aber bestimmt auch, um mir die eine oder andere Passage in Erinnerung zu rufen.

Und weil ich auch eine/en von euch in den Genuss dieser unterhaltsamen Lektüre kommen lassen möchte, verlose ich heute ein solches Buch.

Wem darf ich eine Freude machen?



Du bist ein Fan von Guido Maria Kretschmer und/oder möchtest dich einfach ein wenig unterhalten lassen?
Dann freu dich auf verschwundene Mäntel, sprechende Leggins, fliegende Röcke und angetrunkene Cocktailkleider.

Wenn du das Buch gewinnen möchtest, solltest du 18 Jahre alt und auf meinem Blog ein/e eingetragene/r Leser/in sein.
Hinterlasse mir bitte einen Kommentar und schon bist du dabei!






Gerne darfst du das letzte Bildchen mitnehmen.
Nun wünsche ich dir viiiel Glück.


Liebe Grüße von Heike


verlost bei WIN ME





Samstag, 28. Mai 2016

Der Magie des Meeres verfallen...



Ich getraue es mir ja kaum zu schreiben.....,

aber ich war schon wieder am Meer.









Man muss das Leben doch nehmen, wie es kommt, nicht wahr? 
In schlechten und in guten Zeiten...






 Wir verbrachten mit den Kindern die Pfingstferien auf Ibiza und einen Tag lang auf Formentera.
Das Meer war zwar noch etwas frisch, aber das hielt uns nicht davon ab, das eine und andere Bad zu nehmen.
Die Sonne meinte es sehr gut mit uns und wärmte uns im Nu wieder auf.









Allein der Blick auf das Wasser, auf das Spiel der Wellen, entspannt.....






Das Blau des Meeres zusammen mit Grün, ein unschlagbares Duo...






und wenn ich dann so da sitze 
und auf das Wasser schaue, während mir die Sonnenstrahlen die Haut wärmen,
 kommen sie.....

DIE GEFÜHLTEN 1000 IDEEN und 10000 GEDANKEN

Vor dem Urlaub wollte ich noch soviel tun.
Das kennt ihr.....
Die Ideen sprießen, aber der Tag hat zu wenig Stunden.
Familie, Beruf, Haus und Garten, alles braucht seine Zeit.
Doch ich will nicht klagen, dann werden die weiße Bluse, das neu auserkorene Kleid und was sonst so alles auf der Wunschliste steht, eben später fertig.

Die Besuche der hübschen, kleinen Boutiquen in Ibiza-Stadt und des Hippiemarktes lieferten noch mehr Inspiration.
Immer her damit!
Zum Glück hatte ich mein Ideenbüchlein dabei, darin habe ich Zeichnungen festgehalten und mir viel notiert, keine Ahnung, ob ich DAS alles realisieren kann, egal...

Es ist auf jeden Fall ein tolles Gefühl, wenn die Ideen in Fahrt kommen, man fühlt sich so lebendig.









Strände ohne endlos aufgereihte Sonnenschirme,
paradiesisch...









Am Abend gibt die Nature nochmal alles...
Die Sonnenuntergänge an Ibiza´s Westküste sind traumhaft schön.















Habt ihr schon Urlaubspläne geschmiedet?






Mit dem Kopf voll schöner Bilder widme ich mich nun wieder dem Alltag.
Es gibt schließlich viel zu tun. ;-))

Noch mehr Begeisterung für das Meer könnt ihr DIESEM POST entnehmen.

Ich wünsche euch ein schönes, romantisches Wochenende.


Macht´s euch fein!

Liebe Grüße von Heike



verlinkt mit SAMSTAGSPLAUSCH



und mit URLAUBSLINKPARTY





Samstag, 14. Mai 2016

Ein neues Kleid, Samstagsplausch und aktuelles zum Bloggertreffen



Habt ihr das Wetter letztes Wochenende auch so sehr genossen?
Anfang Mai und solch sommerliche Temperaturen, traumhaft!

Da wurde es gleich Zeit für ein neues Kleid, erstellt nach meinem Lieblingsschnitt, dem Etuikleid.
Den Stoff dafür habe ich euch bereits HIER  gezeigt.

Ehrlich gesagt, muss ich mich mit dem Kleid erst noch anfreunden.
Es ist schon sehr tierisch, was den Animal-Print angeht.  ;-))






Zum Einsatz kam mein Lieblings-Kleiderschnitt, schlicht und einfach.
Ich habe jedoch keinen Jersey verwendet, sondern Baumwolle mit einem geringen Stretch-Anteil.
Wird das Kleid mit einem Reißverschluss versehen, ist das überhaupt kein Problem.
Wenn ihr Jersey verwendet, könnt ihr auf den Reißverschluss sogar verzichten.
Ich habe mir einst ein solches Kleid ohne Reißverschluss aus schwarzem Jersey gefertigt. Da kommt man prima rein.






Den Schnitt findet ihr in der BURDA 7/99.


Nun gut, für den Fall, das wir Freunde werden, sollte die Wetter-App aber auch bitte wieder bessere Prognosen verkünden, denn solch ein Kleid möchte natürlich ausgeführt werden, vielleicht in die City?

Apropos City, das schöne Wetter am letzten Wochenende nutzen wir für einen kurzen Trip nach LEIPZIG.






Schick hat sich die Stadt gemacht. Als ich an Leipzig dachte, fielen mir das Völkerschlacht-Denkmal. das alte Rathaus und der berühmte Kopfbahnhof ein.

Das  VÖLKERSCHLACHTDENKMAL  ist sehr beeindruckend. Es erinnert an die große Schlacht im Oktober 1813.






Dank eines Fördervereins wurde dieses umfangreich restauriert.






Leipzig hat aber noch viel mehr zu bieten. Die Stadt ist reich an Geschichte und aufwändig sanierten bzw. rekonstruierten Baudenkmälern.




















Nach dem langen Fussmarsch durch die Stadt brauchten wir eine kleine Pause, also ab in den Park.






Doch auch hier konnten wir nicht lange sitzen, überall präsentierten sich schöne Ausblicke.









Da wir uns sehr spontan zu diesem Trip entschlossen haben und an dem Wochenende auch noch Messe stattfand, war natürlich kein Hotel mehr zu haben, zumindest kein bezahlbares.
Ein Zimmer zu 600€ für eine Nacht war mir nämlich dann doch ein bissel zu teuer.

Aber wenn die eine Tür zu geht, geht die nächste Tür auf.
Und so kam es, dass ich eine hübsche Unterkunft etwas außerhalb von Leipzig fand, genauer gesagt im  SCHLOSS WURZEN.









Gespannt betraten wir den Innenhof.






Als alter Schlösser- und Burgen-Fan war ich davon natürlich sehr angetan.
Die Zimmer sind dank umfangreicher Restaurationsarbeiten modern und mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet und das historische Ambiente ist ganz bezaubernd.





















Bei sommerlichen Temperaturen und einem Aperol´ ließen wir den schönen Abend im Innenhof des über 500 Jahre alten Schlosses ausklingen.






Na, habt ihr durchgehalten? 
Ich habe mich mal wieder kaum bremsen können, würde euch gerne noch soo viele Fotos zeigen.
Mein Mann verdreht meist die Augen, wenn ich knipse und knipse und knipse, aber wenn´s nun mal Freude macht. ;-))


Grund zur Freude habe ich auch bezüglich des geplanten  BLOGGERTREFFENS in Stuttgart.
Viele nette E-Mails gingen dazu bei mir ein. Inzwischen sind wir eine ganz schön große Gruppe geworden. 
Da ich bald die Karten für die kulturellen Highlights besorgen muss, ist es leider erforderlich einen Anmeldeschluss festzulegen.

Wer von euch also noch gerne an dem Treffen teilnehmen möchte, sollte sich bitte bis spätestens 2o. Mai 2016 per E-Mail bei mir melden.

Ein langes Wochenende steht (schon wieder) vor der Tür. 
Ich wünsche euch gemütliche Stunden und viiiel Sonnenschein.

Macht´s euch fein!

Liebe Grüße von Heike



verlinkt bei SAMSTAGSPLAUSCH