Sonntag, 30. Oktober 2016

I´m back again



Hallo meine Lieben,

da bin ich wieder, voller Tatendrang und mit schönen Erinnerungen im Gepäck.
Von dem Erlebten berichte ich euch jedoch ein anderes Mal.

Vier Jahre ist es nun schon her, als mein erster Post online ging.
Das ist nicht gerade lang, wenn man bedenkt, dass die ersten Blogs vor ca. neun, vielleicht auch zehn Jahren online gingen.
Doch alles zu seiner Zeit.

In diesen vier Jahren hatte ich jedenfalls sehr viel Freude an dem, was sich in Folge der Bloggerei so alles ergab.
Denn der Blog dient schon lange nicht mehr nur der Information und Inspiration meiner Kursteilnehmer.
Inzwischen begleitet mich eine kleine, feine Leserschar aus dem In-und Ausland, worüber ich mich sehr freue.

Wundervolle Frauen durfte ich in diesen vier Jahren kennenlernen.
Selbstbewusste, kreative und kluge Frauen mit einer gehörigen Portion Humor, welche das Leben zu genießen wissen.

Aus vielen virtuellen Freundschaften entstanden Dank diverser Treffen sogar echte Freundschaften. 

Während ich diese Zeilen tippe, strahlt die Sonne ins Zimmer direkt auf den Tisch, als wollte sie das Ganze mit ihren warmen Strahlen unterschreiben.

Das die Fenster mal wieder geputzt werden müssten, übersehe ich dabei ganz galant. ;-))

Mein Blick schweift in den Garten. Der Ahorn erstrahlt in leuchtendem Rot, wunderschön.

Schön ist auch, dass es euch gibt.

An dieser Stelle sage ich euch ganz herzlich DANKE.

Danke für die all die netten Kommentare, E-Mails, die schönen oft selbst hergestellten Karten und all die hübschen Geschenke, welche ich im Laufe der Zeit empfangen durfte. 

Da das Glück das einzige ist, was sich verdoppelt, wenn man es teilt, habe ich natürlich ein Give Away für euch.

Ich habe lange darüber nachgedacht, was sich dafür eignen würde. Dekoration oder eine Tasche gehen immer, klar, aber damit war ich noch nicht ganz zufrieden.

Eines Tages, ich war in meinem Lieblingsbuchladen auf der Suche nach einem Reiseführer, entdeckte ich einen dieser hübschen Spiralaufsteller mit dem Titel  

`Time To Drink Champagne & Dance On The Table´.

Ein wenig Lebensfreude für jeden Tag, das ist es, dachte ich mir, 
schaute mir ein paar Seiten an und nahm ihn mit.





Mit Sprüchen wie `Ich schmeiß alles hin und werd Prinzessin´, `Es ist Montag. Zeit für die Kriegsbemalung´ und `Life is a party, dress like it´ zaubern Audrey Hepburn, Coco Chanel, Marilyn Monroe und viele andere berühmte Frauen den Lesern ein Lächeln ins Gesicht.












Auf 192 Seiten geht es um alles, was die Frau so braucht, also um shoppen, Party´s, Liebe, Schuhe oder Schuh-Liebe.






Dazu eine Portion Glitzer und Glamour
und die Party kann los gehen!








... und hüpft rein in den Lostopf und versucht euer Glück!
Die Verlosung läuft bis zum 14.11.2016.

Das letzte Bild dürft ihr gerne mitnehmen.


Wenn du bei der Verlosung teilnehmen möchtest, musst du als Leserin eingetragen sein. 

Solltest du noch nicht angemeldet sein, kannst du das HIER schnell und ganz einfach nachholen.
Wer den Post verlinkt oder den Link zur Verlosung öffentlich auf Facebook teilt, hat doppelte Gewinnchancen.
Das untere Bild dürft ihr gerne mitnehmen.
Teilnehmen können Leser/innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ab 18 Jahre.






Ja, schöne Kleider gehen immer, doch vorher werde ich erst alle begonnenen Projekte fertig stellen.







Viel Glück meine Lieben.

Nun werde ich noch ein wenig in den Garten gehen und die Herbstsonne genießen.

Macht´s euch fein!


Viele liebe Grüße von Heike



verlinkt mit SAMSTAGSPLAUSCHl





Dienstag, 4. Oktober 2016

Wer hat an der Uhr gedreht?



Wohin man hört, wird geseufzt, wie schnell doch die Zeit vergeht.
Mir geht es oft nicht anders, drum `jammer´ ich jetzt mal, aber nur ganz kurz, versprochen. ;-))

Vor neun Wochen zog mein Töchterlein in die weite Welt und ich wünschte mir nur, dass sie wohl behalten zurück kommt.

Bevor ich mich versah, war die Zeit auch schon wieder rum.
Letzte Woche nahmen wir sie mit strahlenden Augen und vielen tollen Erlebnissen im Gepäck wieder in die Arme. Ach war das schön. Ihr könnt euch vorstellen, dass es da viel zu erzählen gab.

Doch kaum hatte sie das Reisegepäck verstaut, musste sie die Kisten für den Umzug in die WG packen. Beim Schleppen, Renovieren und Putzen stand ihr die Mama natürlich zur Seite,
ebenso dem `Kleinen´ bei seinem Start letzten Monat ins Leben eines Auszubildenden. 
Wenn ich nur an das Dilemma mit der Bahn denke, bis man da mal die Karte für das Azubi-Abo erhält...

Das neue Semester begann gerade und schon steht die Planung für das nächste Semester an, Fragen der Teilnehmer sind zu beantworten...
Ach und da wäre dann auch noch die Steuererklärung zu erledigen, welche trotz Fristverlängerung noch immer unbearbeitet in der Schublade schlummert und noch so einige andere Sachen.

Die Ideen scheint das nicht zu beeindrucken. Sie sprießen und sprießen und sprießen und genau das macht mich ein wenig traurig. Denn was nützen die tollen Ideen, wenn kaum eine umgesetzt wird und man sich wie eine Getriebene fühlt?

Von meinem Ziel zweimal in der Woche zu posten bin ich ohnehin noch meilenweit entfernt. 
Das ist nicht tragisch. Ich möchte mich jedoch für eine kurze Zeit von dem selbst auferlegten Ehrgeiz trennen und die Zeit dazu nutzen zunächst die HIER versprochenen Projekte fertig zu stellen und mich quasi mal neu zu sortieren.

Ende Oktober melde ich mich wieder. Dann gibt es außerdem was zu feiern und ich freue mich natürlich, wenn ihr wieder dabei seid.



Zum Abschluss zeige ich euch noch ein paar Bilder von unserem Ausflug in die Pfalz.
In dieser lieblichen Gegend, welche keine zwei Stunden mit dem Auto von uns entfernt ist, genossen wir drei Tage lang bei strahlendem Sonnenschein eine kleine Auszeit.
Tja, wenn Englein reisen... ;-)






Wir wohnten in RHODT unter RIETBURG, einem kleinen aber hübschen Dorf an der südlichen Weinstrasse. Viele schöne Fachwerkhäuser zieren den Ort und gemütliche Weinstuben laden zur Einkehr ein. 






























Schnell ist man mit den Wirten und Gästen im Gespräch. Die Menschen dort sind sehr freundlich, sehen alles mit einer Leichtigkeit, wie im Süden.
Das scheint an dem meist schönem Wetter, dem guten Wein und der deftigen aber sehr leckeren Küche zu liegen.

Wir gaben uns aber nicht nur den Gaumenfreuden hin, sondern wanderten auch einige Kilometer am Tag durch diese schöne Gegend.





















 Schön war es. 

Als wir dieses hübsche Lädchen entdeckten, konnten wir nicht widerstehen und deshalb hüpfte so manches Teil in unsere Taschen. 












Daran haben wir uns gehalten und haben sehr viel gelacht.


Zum Abschluss genossen wir bei den sommerlichen Temperaturen noch ein Eis...









und dachten uns






Das taten wir zwar drei Tage lang, aber das Leben ist nun mal zu kurz um Trübsal zu blasen.



In diesem Sinne...

Macht´s euch fein meine Lieben!


Liebe Grüße von Heike






Samstag, 1. Oktober 2016

Fashion Weekend auf Arte


Es ist wieder soweit, bis 2. Oktober zeigt Arte eine neue Auflage des Fashion Weekends mit bildschönen Mode-Momenten.

Legendäre Designer wie Jean Paul Gaultier und Kreationen für die Ewigkeit wie das kleine Schwarze stehen dabei im Fokus.

Die Kostüme für das Spektakel ``THE ONE Grand Show´´hat Jean Paul Gaultier entworfen. Für Arte gestattete der Designer einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.

Interessante Werke dieses außergewöhnlichen Designers durfte ich bereits im Februar im Februar  IN MÜNCHEN bewundern. Die Kreationen von JPG begeistern mich und deshalb freue ich mich persönlich ganz besonders auf diese Dokumention.









Spektakuläre Roben entwarf Valentino für die aufsehenerregende Neuproduktion 
von Verdis populärster Oper ``La Traviata´´.
Arte zeigt uns diese bildstarke Inszenierung und gibt in Interviews mit Sofia Coppola, Valentino und den Hauptdarstellern Einblicke in die Entstehung diese Produktion.

Das kleine Schwarze von Coco Chanel ist der Klassiker schlechthin und wird 90 Jahre alt.
Dolce & Gabbana entwarf eine mediterrane Version und die holländische Designerin kreiert mittels 3D-Druckern das kleine Schwarze der Zukunft.


Das Wochenend-Programm in der Zusammenfassung:

1.Oktober:
 
20.15 Uhr La Traviata by Sofia Coppola & Valentino 
22.45 Uhr liest Catherine Deneuve Modegetuschel...

2.Oktober:

17.30 Uhr Jean Paul Gaultier - Couture für die Chorus Line
20.15 Uhr Die Herzogin
21.55 Uhr Paris Haute Couture 1945 bis 1968
11.55 sowie 22.50 Uhr Das kleine Schwarze


Stellt schon mal den Prosecco kalt und lasst euch verführen in die Welt der Mode!

Macht´s euch fein!

Liebe Grüße von Heike



verlinkt mit SAMSTAGSPLAUSCH