Sonntag, 19. Februar 2017

Jackie Kennedy




Gestern Abend war ich mal wieder im Kino. 
Im CALIGARI, einem kleinen, feinen Kino mit anspruchsvollem Programm in Ludwigsburg stand `Jackie´ auf dem Programm.

Diesen Film möchte ich euch heute kurz vorstellen.








Was für Anblick, dachte ich beim Betrachten des Posters zum Film.
Jackie Kennedy ist eine Stilikone, die ihresgleichen sucht.


In dem Film offenbart sich Jackie´s Kampf um eine Beerdigung nach dem Vorbild von Abraham Lincoln und damit um John F. Kennedys Platz in der Geschichte und nach um nach um etwas anderes: 
nämlich den Kampf einer Frau um einen Platz in derselben.

Es ist ein brillant inszeniertes, präzise erzähltes und zugleich herzzerreißendes Drama über die Verlorenheit der Trauernden, die Vergänglichkeit der Macht und den verzweifelten Versuch, unbedingt den eigenen Platz in der Geschichte bestimmen zu wollen.


Seid ihr neugierig gworden?

Dann zögert nicht lange! Der Film ist absolut sehenswert.


Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Macht´s euch fein!

Liebe Grüße von Heike



verlinkt mit Samstagsplausch





Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    ja, ich hätte den Film gern gesehen, aber weil meine Heimatstadt die letzte Provinz ist, gibt es solche Filme leider nur in einem kleinen Programmkino zu sehen. Das ist aber leider so schlecht besucht, dass denen sogar das Geld für die Heizung fehlt. Ehrlich!
    Es ist wirklich schade, ich werde also warten, bis es im Fernsehen kommt, das wertvolle Filme ja auch nur noch selten zeigt.
    Genug gemeckert - ich werde Deinen Tipp auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, Deine Beschreibung hat ihn für mich interessant gemacht.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike,

    danke für deinen Tipp, ich muss mal nach einem Kino in meiner Nähe suchen, das den Film zeigt. Die Kinopaläste zeigen ja meistens den Kommerz ...

    Hab noch einen schönen Sonntag ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,

    ein toller Filmtipp, ich werde gleich mal schauen wo der bei uns läuft denn ich wollte eh schon lange mal wieder ins Kino gehen aber bis jetzt noch keinen interessanten Film gefunden deshalb gefällt es mir, dass Du uns hier einen Kinotipp verrätst. Einen gemütlichen Sonntagabend.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    vielen dank für den tollen Filmtipp. Ich war schon ewig nicht mehr im Kino - das wäre jetzt die perfekte Gelegenheit.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich super an, ich gehe gleich mal auf die Suche... Danke für den Tipp.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike, solche Persönlichkeiten faszinieren mich total. Bücher darüber verschlinge ich. Der Film war bestimmt toll. Ich wär da auch mit dir reingegangen.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Heike,
    Den Film würde ich mir auch anschauen.
    Allerdings hat der Kerl schon wieder einige Filme heraus geschrieben, da muss ich mich hinten anstellen. Interesse hätte ich auf jeden Fall.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heike,

    jaaa, habe ich schon gesehen, dass er im Caligari kommt, da ich aber das Sitzfleisch nicht habe und immer wieder aufs Clo muß :-)), werde ich warten, bis der Film im Fernsehen kommt. Er wird kommen und da kann ich warten.

    Ich habe das Buch über Jackie gelesen. Es kam 1991 auf den Markt und ich muß sagen, ein tolles Buch, das auch sehr intim ist und ich dieses Buch nicht mehr weggelegt habe.
    Der Film interessiert mich jetzt, da ich das Buch kenne, nicht so sehr. Deshalb warte ich auch.


    Eine Frau namens Jackie.
    Die intime Biographie von Jacqueline Kennedy- Onassis
    von David C. Heymann

    Lieben Gruß um die Ecke
    von Eva

    AntwortenLöschen
  9. WOW . . . und so ein feines Kinoplakat, da bekommt man gleich Lust auf mehr!!!
    Danke für den Tipp,
    Doris

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heike,

    super interessant dein Kinotipp. Da muss ich doch gleich mal schauen,
    wo der bei uns so läuft. Danke!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Heike,
    Schöne Idee den Film vorzustellen!
    Ich hatte auch die Vorschau schon gesehen und möchte unbedingt noch diese Woche ins Kino. Die Geschichte ist einfach interessant und ich freue mich jetzt schon, dank deines Posts, sehr darauf!

    Herzliche Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
  12. Interessanter Kinotipp. Dankeschön.
    Bin gespannt ob die den bei uns im Tessin zeigen werden.
    Wünsche dir einen schönen Tag
    Silvana

    AntwortenLöschen
  13. Danke für deine schöne Vorstellung - hatte mir schon den Trailer angeschaut und auch
    gedacht das er gut sein könnte! Noch habe ich hier am Kino vor Ort keine Vorstellung entdecken können - dauert hier in Hohenlohe manchmal halt doch etwas länger.....
    Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen