Donnerstag, 25. Mai 2017

Breton-Shirts




sind ein Must-Have für Freunde des maritimen Stils und aus der Sommermode nicht mehr wegzudenken.






Solche Ringel-Shirts trage ich sehr gerne und deshalb habe ich mir zwei Neue genäht.






Beide sind aus Seiden-Jersey, welcher sich total gut auf der Haut anfühlt.

Gut anfühlen tut sich auch der Wind im Gesicht bei einem Segeltörn.
Ein solcher steht uns nämlich in nächster Zeit bevor und ich bin schon ganz hippelig.


Der Schnitt ist ganz simpel. Diesen verwendete ich bereits HIER und HIER.

Solch ein Shirt wäre eigentlich schnell zusammen genäht, wenn da nicht die Streifen wären.
Beim Nähen mit der Overlock musste ich ein paar Mal trennen, da sich die Streifen ständig verschoben.
Ich wollte aber auch nicht das Risiko eingehen, dass quer steckende Nadeln (wie sonst üblich) das Messer beschädigen...
Was tun?
Ich platzierte die Streifen wieder mittels quer steckender Nadeln aufeinander und nähte diese zunächst mit einem großen Stich zusammen.











Das Nahtergebnis stimmte mich zufrieden, sodass ich die Nähte anschließend mit der Overlock schließen konnte.


Ich freue mich, dass diese Teile fertig sind. 
Die lagen nämlich schon eine Weile zugeschnitten herum, wie so manch anderes Teil, aber das kennt ihr, oder?


Für das lange Wochenende wünsche ich euch viel Freude bei allem was ihr tut.
Das Wetter ist hier traumhaft. Ich hoffe, ihr kommt alle in den Genuss.
Macht´s euch fein!

Liebe Grüße von

Heike



verlinkt mit RUMS, BLOGSOMMER und LIEBLINGSSHIRTS





Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    das sind wirklich zwei wunderchöne Shirts.
    Sie sind Sommer, Sonne pur.
    Einen sonnigen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Irmi,
      inzwischen ist ja auch die Sonne zurück.
      Auf den Sommer dürfen wir uns noch freuen.
      Grüßle

      Löschen
  2. Liebe Heike,

    die Shirts rufen ja regelrecht nach Sommer.
    Viel Spaß bei deinem Segeltörn wenn es dann soweit ist.
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es scheint gewirkt zu haben, die Sonne ist zurück. ;-))
      Vielen Dank, den hatten wir. Es war eine kurze, aber sehr intensive Auszeit.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Wunderschön sind deine Zwei geworden.......
    Genau das richtige für dein Segeltörn.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike
    Perfekt wie immer und perfekt für den Segeltörn! Wünsch dir jetzt schon viel Spass und gut Wind :-))
    Drückerli und herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du Liebe, hab vielen Dank!
      Es war ein sehr schöner Kurzurlaub,
      nur das mit dem Winken hinüber zur Schweizer Seite muss ich noch üben. ;-)))
      Herzliche Grüße

      Löschen
  5. Liebe Heike,
    die sind ja klasse geworden und perfekt zum Segeln.
    Blau weiße Streifen mag ich am liebsten.
    Hier war das Wetter heute auch schon ein Traum, perfekt fürs Wochenende.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nicole,
      das Wetter scheint auch für das kommende Wochenende perfekt zu werden. :-)
      Liebe Grüße nach Koblenz

      Löschen
  6. Liebe Streifen-Dompteurin ;-) Heike, jetzt weiß ich auch, warum Du Stress hattest mit den Streifen. Aber so ein Profi wie Du lässt sich nicht aus der Ruhe bringen, gell?! Schön sind sie geworden und der Segeltörn kann beginnen. Dazu wünsche ich Euch ganz viel Spaß!
    Habe ein schönes Wochenende! Liebe Grüße sendet Dir Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Streifen-Dompteurin...
      Herrlich, ja , ich habe sie in die Knie, bzw. auf Streifenhöhe gezwungen. :-)))
      Das ist meist bissel nervig und auch das, was mich gerne davon abhält, solchen Stoff zu vernähen.
      Aber wenn es dann mal geschafft ist, freue ich mich um so mehr.
      Herzliche Grüße

      Löschen
  7. Klassische Streifen und edles Material sind eine wunderbare Kombi; zwei sehr schöne Shirts, die jeder gern im Schrank hätte und natürlich die idealen Tops für einen Segeltörn.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heike
    Perfekt für den Urlaub !!!!sie sind klasse geworden.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass sie dir gefallen.
      Dankeschön und viele liebe Grüße auch an dich, liebe Karina

      Löschen
  9. Guten Morgen liebe Heike,
    deine zwei Shirts sehen richtig toll aus!
    Wie genau du nähst, super da passt jeder Streifen zum anderen. Klasse!!!!
    Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenendende.

    Liebste Grüße aus dem sonnigen Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz herzlichen Dank mein Sternchen.
      Das Wochenende war sehr schön.
      Liebe Grüße auch zu dir! :-)

      Löschen
  10. Perfekte Segelshirts. Ich wünsche euch viel Spaß bei eurem Segeltörn.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Ulla.
      Die Tage auf dem Boot waren ein Genuss und viel Spaß hatten wir auch. :-)
      Herzliche Grüße

      Löschen
  11. Das sind aber zwei feine Shirts, liebe Heike!
    Ich hatte vor vielen Jahren auch ein weiß-blaues Ringelshirt, das auf einmal verschwunden war. Danach hat es kein neues mehr gegeben - ich weiß gar nicht, warum!?!
    Da kannst du dich aber auf etwas Feines freuen! Ich drück dir die Daumen, dass das Wetter mitspielt!

    Hast du dir noch Kresse besorgt und auch Pellkartoffeln mit Quark genossen?

    Hab eine schöne Zeit auf dem Wasser ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die habe ich mir besorgt und am nächsten Tag gab es Pellkartoffel und einen erfrischenden Dip, für den ich zum ersten Mal körnigen Frischkäse verwendete.
      Das war sehr lecker. :)
      Hab vielen Dank liebe Frauke!

      Löschen
  12. Liebe Heike,

    du alte Weltenbummlerin. Da schipperst du demnächst schon
    wieder durch die Gegend! Neid!
    Die Shirts sind super! So perfekt genäht! Ich würde
    wahrscheinlich verrückt werden. Gedurd gehört nicht
    gerade zu meinen Stärken.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Modewerkstatt Heike Tschänsch8/6/17
      Ach liebe Doreen, bei solch widerspenstigen Streifen werde auch ich verrückt.
      Geduld ist nämlich nicht gerade eine Stärke des Schützen. ;-)))
      Schöne Grüße in die Hauptstadt und zu dir natürlich

      Löschen
  13. Liebe Heike,

    na nun biste aber gerüstet für Deinen Trip übers Wasser :-)). Herrlich ich mag Ringelshirts auch total gerne nur eben beim Nähen nicht!! Du hast das super hinbekommen♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Kerstin.
      Eiiigentlich wollte ich mir noch ein Kleid nähen, aber das wäre für solch einen Ausflug eh unpraktisch, selbst wenn es aus Jersey ist...
      zumindest wenn man nicht nur zur Deko rum sitzt. ;-)))))
      Herzliche Grüße an dich

      Löschen
  14. Die Shirts sehen toll aus .Große Klasse :)) Maritim geht immer , das ganze Jahr ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Heidi.
      Das Thema Maritim ist scheinbar schwer zu toppen, aber im Sommer macht es besonders Freude.
      Liebe Grüße

      Löschen
  15. Liebe Heike,
    "Ringelshirts" sind wirklich Klassiker. Kassiker, die man irgendwie immer tragen und vor allem auch sehen kann. Ich habe auch erst im Rahmen einer Recherche für meine monatliche Kolumne gelesen, dass "COCO CHANEL" erst diesen Look salonfähig machte. Vorher war es ja ausschließlich ein Design für die Arbeitskleidung der Fischer. Jersey hat sie seinerzeit ebenfalls als erste überhaupt für Damenmode verwendet. In einer Zeit, als Jersey nur für Männerunterwäsche verwendet wurde.

    Somit hast du (im weitesten Sinne) ein echtes Coco Chanel Teil genäht ;)

    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ellen,
      ich habe den Film Coco Chanel gesehen. Da wurde auf eindrucksvolle Art gezeigt, wie Coco die Shirts der Fischer mit den Augen fotografierte und dann auf ihre Art umsetzte, ein großartiger Film über eine großartige Frau.
      Viele liebe Grüße von Heike

      Löschen
  16. Toll sind deine Shirts geworden! Früher hab ich auch viel genäht, aber die Interessen verlagerten sich.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Petra.
      Das Leben ist Veränderung und das ist gut so. Die Hauptsache ist, dass du bei dem was du tust Freude hast.
      Viele liebe Grüße an dich

      Löschen
  17. Liebe Heike,
    die beiden Shirts sind klasse! Aber ich glaub, mich hätten die Streifen in den Wahnsinn getrieben :)
    Stimmt, ich hab auch noch eine zugeschnittene Tasche rumliegen. Vielleicht sollte ich sie auch mal nähen.
    Ganz lieben Gruß und viel Spaß beim Segeltörn,
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Trixi, glaub mir, das haben sie mich auch fast.
      Ich dachte, mal schnell die zwei Shirts nähen, sind ja einfach geschnitten...
      Pustekuchen...
      Aber da muss man als Kreativer durch. :-)
      Sei lieb gegrüßt

      Löschen
  18. ÜBER jersey hab i mi no nia drüber getraut...

    des werd i mal jetzt ausprobieren,,,
    weil so schwer kann ja des nit sein,,,,oder....

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nichts ist uuunmöööglich! ;-)))
      Mach das!
      `In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne´ hörte ich mal auf einer Fortbildung und die war gut.
      Ganz liebe Grüße ins Zillertal

      Löschen
  19. Liebe Heike,
    ja solche Shirts braucht man unbedingt. Vielleicht noch ein Motiv darauf plotten. Die Nähte sind zwar eine Herausforderung , aber du hast es super gelöst. Meine Bernina ist immer noch in der Reparatur aber dafür bekomme ich diese Woche eine neue Overlook, dann kann ich wenigstens etwas machen. Denn auf meiner ersten Maschine, so ein Anfängermachine über 30 Jahre alt, ist es kein Vergnügen zu nähen. Die Bilder in deinen letzten Post sind wunderschön. leider fehlt einem manchmal die zeit zum Kommentieren.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita,
      vielen Dank für deine lieben Zeilen.
      Einen Plotter habe ich leider noch nicht, aber die Idee ist sehr gut.
      Ach du, das Zeitproblem haben wir doch alle, mach dir deswegen bitte keine Sorgen!
      Viel Freude mit dem neuen Maschinchen wünscht dir
      Heike

      Löschen