Mittwoch, 13. März 2013

Anziehende Objekte...




gibt es derzeit im Museum am Markt in Karlsruhe zu sehen.






Der Berliner Künstler Stephan Hann entführt in die Welt der Haute Couture.
Seine faszinierenden Kreationen bieten jedoch einen Überraschungsmoment, denn erst beim genauen Hinsehen fällt dem Betrachter auf, dass sie nicht aus edlen Stoffen, sondern aus Alltagsmaterialien wie Architekturplänen, Videobänder oder Bauabstandshaltern gefertigt sind.






Gerne hätte ich den Fotoapparat gezückt und alle Objekte "mitgenommen". Da dies verständlicherweise nicht erlaubt war, habe ich mir den Katalog zur Ausstellung gegönnt.








Begeistert und inspiriert von diesen außergewöhnlichen Kreationen spazierten wir anschließend zum Karlsruher Schloss und durch den Schlossgarten.












Liebe Grüße von Heike










1 Kommentar:

  1. Liebe Heike, das sieht ja spannend aus.... Danke fürs mitnehmen!
    Lieben Gruss
    Fabienne

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.

Auf Grund der DSGVO ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst du ein Goggle Konto.
Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, welche Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.