Freitag, 31. Mai 2013

Tu, was du liebst!






Eine Karte mit dieser netten Aufforderung liegt der aktuellen Ausgabe HANDMADE KULTUR bei.

HANDMADE KULTUR ist ein ansprechendes, originelles DIY-Magazin, welches vier mal im Jahr erscheint.





Obwohl ich gerne mit den neuen Medien arbeite, gönne ich mir nach wie vor schöne Zeitschriften und Bücher und genieße es, in ihnen zu stöbern.
Die Printmedien aus dem kreativen Bereich üben dabei eine besondere Anziehungskraft auf mich aus, haben diese doch den Vorteil, dass man sie immer wieder hervor holen und sich inspirieren lassen kann.

Egal ob man etwas basteln, sich im Buchbinden erproben, Werkeln, Nähen oder Gärtnern möchte, es bietet eine Fülle an Inspiration.


















Für Leser, welche gerade eine Schaffenspause eingelegt haben, hält das Magazin interessante Reportagen bereit.

Mir gefällt unter anderem der Bericht über die Herstellung von Stecknadeln sehr gut. 
Ich war erstaunt darüber, welch aufwendiger Produktionsprozess erforderlich ist, um diese kleinen mit bunten Glasköpfchen versehenen Objekte herzustellen.






Der Bericht über eine britische Künstlerin, welche aus alten Karten und Atlanten unter anderem Vögel und Pflanzen schneidet, der Einblick in die Schule für Holz und Gestaltung in Garmisch-Partenkirchen, die Betrachtung der Farbe Schwarz und auch der besondere Stadtbummel durch Wien (um nur einige zu nennen) sorgen für informative Unterhaltung.









Ihr könnt Einzelhefte erwerben oder das Magazin abbonnieren.
HANDMADE-KULTUR ist auch eine prima Geschenkidee.


Viel Vergnügen beim Schmöckern wünscht euch


Heike





1 Kommentar:

  1. Wichtiger Hinweis:
    Beim Erstellen des Schnittmusterbogens ist ein Fehler unterlaufen.
    Es fehlt die Hausfront für die Kuckucksuhr.
    Unter
    www.handmadekultur.de/projekte/wichtig-kucksuhr-schnittmuster
    könnt ihr das Teil downloaden und ausdrucken.
    Die Redaktion bedauert diesen Fehler sehr.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.

Auf Grund der DSGVO ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst du ein Goggle Konto.
Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, welche Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.