Sonntag, 7. September 2014

Noch ist Sommer..... und so lange werden SOMMERkleider genäht



Ich gebe zu, wir wohnen glücklicherweise in einer sehr sonnenreichen Gegend und diese Tatsache gepaart mit dem unendlichen Optimismus eines Schützen lässt einen wahrscheinlich noch im Dezember sommerliche Kleider nähen. ;-))


Sollte ich wider Erwarten nicht mehr dazu kommen, das Kleid auszuführen, bin ich nicht traurig, sondern freue mich darüber, bereits jetzt ein neues für die Saison 2015 im Schrank hängen zu haben. Ist doch cool!


Dabei fällt mir ein...., das habe ich auch noch nie geschafft. 


In der Regel ist es eher so, dass man seinen Vorhaben hinterher hinkt, so wie bei meinem "Must-have" von vor einem Jahr (!!!) und einigen anderen Projekten. 
Doch dazu ein anderes Mal.... 

Es ist ja nicht so, das wir nichts anzuziehen hätten. ;-)






Macht´s euch schön!

Einen gemütlichen Sonntag wünscht euch

Heike





Kommentare:

  1. Anonym7/9/14

    hi,
    im moment geht nix in den kopf. sosososoososo, wo ist die genähte jacke? will sehen!
    :-))

    und das hier sieht schon mal vielversprechend aus.
    ich kann nur immer wieder sagen, ich finde es toll, wenn jemand nähen kann und dann auch noch professionell, naja, ich kann damit leben, man kann nicht alles können. ;-)))

    lg eva
    sonne ist heute wohl rum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,
      haha, die Frage nach der Jacke ist gut. Vielleicht komme ich dadurch bissel schneller in die Pötte.
      Aber wie gesagt, vor dem 23.9. tut sich da nichts. ;-))
      Liebe Grüße von Heike

      Löschen
  2. Hallo Heike,
    so wie das Kleid aussieht, könntest du es allenfalls mit Hosen/Leggins und Shirt auch anziehen und du müsstet nicht auf den nächsten Sommer warten...
    Herzlichst Verena

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.

Auf Grund der DSGVO ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst du ein Goggle Konto.
Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, welche Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.