Sonntag, 29. Oktober 2017

Wenn es draußen ungemütlich wird



Puh, heute pfeift der Wind um das Haus. Da bin ich froh nicht raus zu müssen.
Stattdessen genieße ich es, mich in die Decke eingekuschelt meinen Kaffee zu genießen und beobachte das Treiben des Herbstes im Garten.
Vorher habe ich ein paar Kerzen angezündet und Lesestoff bereit gelegt.

Ich lasse den Gedanken freien Lauf, 
Entspannung macht sich breit, 
wunderbar.



Beim Blick auf den Ahorn mit seinen prächtig gefärbten Blättern musste ich an unseren Ausflug in die schöne Pfalz denken.


Die südliche Pfalz ist etwas mehr als eine Autostunde von uns entfernt.
Bereits letztes Jahr verbrachten wir dort ein Wochenende mit ganz lieben Freunden und weil es so schön war, versprachen wir uns, das zu wiederholen und das taten wir dann auch.


Pünktlich zum Herbstanfang fuhren wir bei strahlendem Sonnenschein und laut App mit besten Wetterprognosen los.






Die Fahrt nach WEYHER verlief ausgesprochen gut, so dass wir auf dem Weg dorthin sogar noch einen Abstecher zur Wiege der deutschen Demokratie machen konnten. Das SCHLOSS HAMBACH ist überschaubar, aber die Geschichte dahinter sehr beeindruckend.






Das traumhafte Wetter lud zum Wandern und Erkunden der lieblichen kleinen Ortschaften ein. 
Ein paar Impressionen habe ich euch mitgebracht.




































Geschlemmt haben wir natürlich auch, nette Menschen kennengelernt 
und viel gelacht. 






Mit solch schönen Erinnerungen im Gepäck ist man gut gewappnet für neue Aufgaben und meistert auch die trüben Tage.


Wie verbringt ihr die stürmischen Zeiten?



Liebe Grüße von Heike





verlinkt mit Samstagsplausch





Kommentare:

  1. Liebe Heike, wir haben uns heute im Haus verbarrikadiert. Es stürmt seit in der Nacht. Hoffentlich passiert nicht allzu viel.

    Deinen Herbstausflug habe ich genossen.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. So sonnige Eindrücke, einfach klasse.
    Stürmische Zeiten verbringe ich am liebsten auf dem Sofa mit den Stricknadeln in der Hand oder einem guten Buch.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du für die grauen Tage wirklich viele Eindrücke, Farben und Herbstsonne gesammelt. Mir bleibt nichts anderes übrig, als auch bei stürmischen Tagen rauszugehen, denn der Hund muss halt dreimal am Tag "gelüftet" werden. Ist man mal draußen, genießt man es auch. Bei heftigen Regenschauern wird es aber auch dem Hund zuviel, da reicht ihm eine kleine Runde allemal.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Solche Auszeiten sind Gold wert, ein schmucker Ort und das schöne Herbstwetter was will Frau mehr.
    Heute mache ich es mir ganz gemütlich im Wintergarten und beobachte den Sturm von drinnen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. HAllo Heike,
    da hast Du recht, auch hier sind wir heute lieber drinnen geblieben und haben es uns gemütlich gemacht. Fotos anschauen ist dabei immer eine wunderbare Idee und die Erinnerung an die schönen Tage lässt einen glattweg das schlechte Wetter am Sonntag vergessen. Tolle Fotos!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike,
    ein schöner Ausflug, auf den Du uns hier mitnimmst.
    In der Pfalz war ich schon lange nicht mehr...
    Obwohl es ja fast vor der Haustüre liegt.
    Solch kleine Ausflüge beleben den Alltag, also öfter mal genießen.
    Dir einen kuscheligen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Ach liebe Heike, ich liebe die Pfalz auch sehr. So gemütlich und romantisch die kleinen Örtchen mit den feinen Schlemmereien und dem guten Tröpfchen. Ich habe den Ausflug virtuell genossen und lenke mich gerade ein bisschen ab :-((. Danke für die schönen Fotos.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Ach Heike, ja das Gute und Schöne ist manchmal so nah - man muss es nur sehen ! Deine Bilder und Zeilen machen Lust die Gegend zu erkunden ! Bei mir gehört bei unwirtlichem Wetter der Kachelofen - oder Kaminofen unbedingt dazu. Es würde mir schwer fallen darauf zu verzichten....
    Liebe Grüße nach Stuggi von Sonja - aus Hohenlohe !

    AntwortenLöschen
  9. Die Pfalz ist wirklich schön. Mich bremsen dort nur immer die Wirtschaften aus. Deine Bilder machen Lust mal wieder die Koffer zu packen.
    Ich musste leider bei diesem Sturm hinaus und habe erst am Nachmittag die Monster genießen können.
    Sei es drum. Ich habe es mir so ausgesucht.
    Liebe Grüße
    Andrea
    (Danke für deine Karte 😚)

    AntwortenLöschen
  10. Was für wunderwundervolle Bilder......wir waren zuhause....bei so einem Wetter bringt mich keiner vor die Türe. Es ist echt bestes Nähmaschinenwetter! :-))))
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  11. Ach Heike, was für ein herrliches Fleckchen Erde! Und dann auch noch das passende Wetter für einen Ausflug - besser geht's nicht, oder?
    Der Spruch auf der Tafel ist wunderbar, den muss ich mir gleich mal abschreiben.

    Was ich bei Sturm mache? Wenn es geht, dann wenigstens kurz nach draußen, einmal ordentlich durchpusten lassen. Und dann gemütlich vor dem Feuerchen im Ofen sitzen und lesen oder stricken. Oder nichts tun ;-)

    Hab zwei herrlich freie Tage und fühl dich herzlichst gegrüßt ... Frauke

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Heike,
    das sieht ja nett aus und am liebsten möchte ich mich gleich an einen Tisch in dem Lokal setzen, einen Kaffee bestellen und diese Herbstpracht genießen;) Wenn es bei uns stürmisch ist dann setze ich mich mit meinem Strickzeug gemütlich in eine Ecke und schaue ab und zu durchs Fenster raus, ob noch alles da ist oder durch die Gegend fliegt. Grad gestern hat es wieder kräftig gestürmt, ist aber zum Glück alles heile geblieben.
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  13. mei do habts an netten AUSFLUG ghabt,,,,
    und des WETTER war PERFEKT,,,,freu....freu

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Heike,
    das war ja wirklich ein toller Ausflug bei traumhaftem Wetter! So schöne Bilder! Ich hoffe du kannst immer noch davon zehren :)
    Ganz lieben Gruß und gute Nacht,
    Bussi Trixi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Heike,
    herrliche Eindrücke, einfach klasse.
    In der Pfalz war ich noch nicht ... sehr schöne Gegend.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Heike. Richtig schöne Fotos von einem schönen Städtchen.Und der Wein von der Pfalz ist richtig gut. Schönes WE schon mal und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Heike,
    solche Ausflüge mit lieben Menschen sind einfach wunderbar, und wenn dann das Wetter auch noch so mitspielt... Was will man mehr? Danke fürs Zeigen der Bilder, ich habe die virtuelle Reise sehr genossen.
    Liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.

Auf Grund der DSGVO ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst du ein Goggle Konto.
Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, welche Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.