Sonntag, 25. Februar 2018

Ein Sonntagsspaziergang




Ursprünglich wollte ich nur zum Bäcker fahren, doch dieser Himmel...

Er strahlte im schönsten Blau und die Sonne kitzelte auf der Haut.

Da es ohnehin noch sehr früh war, machte ich einen kleinen Umweg und unternahm einen Spaziergang durch das benachbarte hübsche Bietigheim-Bissingen.






Durch den Bürgergarten Richtung Viadukt...






Die Springbrunnen halten noch ihren Winterschlaf.










Anschließend durch das schöne Stadttour in die Altstadt...






vorbei am alten Rathaus...






zum Hornmoldhaus, in dem das Stadtmuseum untergebracht ist.






Die aktuelle Ausstellung wirft die Frage auf:






Natürlich!






Über´s Hexenwegle zum alten Backhaus...









vorbei an kleinen Oasen...






über den Metter...









zurück zum Ausgangspunkt.

Das war ein wohltuender Rundgang.

Ach, man sollte öfters mal vom Weg abkommen.


In diesem Sinne:

Macht´s euch fein!


Liebe Grüße von Heike




verlinkt mit Samstagsplausch





Kommentare:

  1. Da hast du aber einen wunderschönen Rundgang gemacht. Ich mache es mir heute lieber auf dem Sofa bequem um mich vom Umzug zu erholen.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    ein schöner Spaziergang.
    Und, hast Du unsere Eva-Maria getroffen? Sie wohnt doch auch in der Nähe...
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön. Ein toller Rundgang. Danke für's Mitnehmen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Lese ich das richtig, noch vor dem Frühstück. Bei uns ist es bitterkalt da nimmt jeder nur den kürzesten Weg. Aber schöne Bilder von deinem Abstecher zeigst du.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Ein herrlicher Rundgang.......
    Schön das du uns mitgenommen hast...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike, ich wäre glaube nie beim Bäcker angekommen;-) einfach herrlich!!! Danke für diesen wunderschönen morgendlichen Rundgang mit den sehenswerten Bauten und der Natur. Ich bestätige die Antwort von Dir tausendfach: Handarbeiten macht sogar überglücklich.
    Viele liebe Grüße sendet Dir Rosi ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heike,

    ach wie schön bei Dir wenigstens mal wieder blauen Himmel zu sehen. Hier ist es seit einer Woche grau und eisigkalt obwohl, heute Mittag war mal kurz die Sonne da, aber wirklich nur kurz. Der See ist im Moment richtig grün, nicht mehr blau und die Sturmlampen glühen den ganzen Tag.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Heike, vielen Dank für den tollen Spaziergang. Schöne Fotos hast Du uns mit gebracht.
    Einen schönen Start in die neue Woche. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Eine schöne Idee, liebe Heike!
    Aber sind dir beim Fotografieren nicht die Finger abgefroren bei der Eiseskälte?!
    Dafür hat das wohlverdiente Frühstück bestimmt nochmal so gut geschmeckt :)
    Dir noch einen kuschligen Abend und ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Heike,
    wenn man so schön vom Weg abkommt, bin ich sofort dabei.
    Was für ein schöner Rundgang und das Wetter erst. Herrlich. Kann ich gut verstehen, dass du da ein bisschen vom Weg abgekommen bist.

    liebe Grüße und dicken Drücker
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Na, bei so einem Wetter kann es einen doch auch nur rausziehen. Einfach toll und danke dir dass du uns so herrlich bebildert mitgenommen hast. Mir hat der Spaziergang viel Spaß gemacht und die Stadt ist bestimmt ein Besuch wert.

    Wünsche dir einen schönen Wochenstart und sende herzliche GRüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein schöner Spaziergang!
    Danke für die wunderbaren Bilder.
    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Heike,
    ein herrlicher Spaziergang, sehr schön. Danke für's Mitnehmen!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Heike, ich bin so frh das du diesen tollen Umweg genommen hast ;-) Die Kulisse ist wie aus einem Bilderbuch, dann der knallblaue Himmel ... love!
    Ich wünsche dir eine Woche mit den schönsten Begegnungen. Dein Meisje

    AntwortenLöschen
  15. Danke liebe Heike für diese wunderschöne Stadtführung! Animiert zum Nachmachen...den Tag genießen, die Seele baumeln lassen und das Gute liegt oft so nah !
    Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Ahhh, ein kleiner Kurzurlaub bei Dir im Blog! Herrlich! So tolle Fotos! Das ist ja echt mal eine Reise wert!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Heike,

    ich war gerne mit dabei bei Deinem schönen Rundgang durch dieses beschauliche Städtchen. Ich war auch dort schon einmal aber das ist echt laaaaange her. Man sollte doch echt öfters mal vom Weg abkommen:-))

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. OHHHHHH da war i.....und da war i schooooo.....
    mit einen weinenden und lachenden AUGE denke ich zruck
    an die ZEIT bei de SCHWOBN,,,,gggg

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  19. Hihihi.. da kamen die Brötchen aber spät ;)) Aber der Spaziergang war auch einfach zu schön, liebe Heike! Wie schön, dass wir Dich begleiten durften! Dir einen lieben Gruß und ein charmantes Wochenende, Nicole (die in das Hexenhäuschen aus Backstein ganz verliebt ist!!)

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Heike,

    da hat der frühe Vogel sich aber wirklich den fettesten Wurm geschnappt!
    Die Sraßen menschenleer und so eine schöne Sonne. Ich liebe diese Ruhe.
    Schön das du einen Umweg kanntest und uns mitgenommen hast.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.

Auf Grund der DSGVO ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst du ein Goggle Konto.
Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, welche Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.