Samstag, 17. Oktober 2020

Ein Blouson mal anders interpretiert

 Werbung/persönliche Empfehlung


Hot Couture finde ich zwar etwas übertrieben, aber die schlichte Schnittführung dieser Jacke übte einen gewissen Reiz auf mich aus.





Bei diesem Modell, dessen Schnitt an einen Blouson-Grundschnitt erinnert, wurde nur am Ärmelsaum ein Gummiband eingezogen.
Der Saum ist gerade und der Ausschnitt kragenlos.






Die Jacke ist schön leger und bietet auch Platz für einen warmen Pulli drunter.

Geschlossen wird sie mit einem Reißverschluss.




Den Jackensaum habe ich mit einem Vlieselinestreifen versehen.

So ist ein schönerer Fall garantiert.

Zum leichteren An- und Ausziehen habe ich die Jacke abgefüttert. 

Diese Arbeit lohnt sich, denn ich finde es nervig, wenn die Kleidung `hängen´ bleibt und man dauernd an sich herum zuppeln muss.

Außerdem wirkt ein gefüttertes Kleidungsstück und besonders eine Jacke gleich viel wertiger.

Ansonsten ist sie schnörkellos und damit bleibt viel Spielraum für Kombinationen.

Schals und Hipbags passen in allen möglichen Farben dazu, sodass man nicht unbedingt als graue Maus durchgehen muss.

Kombiniert mit Jeans oder Lederhose ergibt es ein legeres Outfit.

Das Schnittmuster für diese Jacke (Modell 1A) befindet sich in der Burda Easy Nr. 5/2020.

Als Material kam ein grauer Wollstoff zum Einsatz, welche schon eine gefühlte Ewigkeit in meinem Lager schlummerte, aber auf Grund der geringen Menge bisher nicht zum Einsatz kam.

Beim Zuschneiden dieser Jacke wurde nahezu jeder Zentimeter ausgenutzt.

So gefällt mit das. Dann kommt man gar nicht erst in Versuchung Reste in der Kiste verschwinden zu lassen.


Bevor ich nun ins Wochenende abtauche, nehme ich euch noch mit auf eine kleine Wanderung.

Vor einigen Tagen streiften wir bei schönstem Herbstwetter durch die Löwensteiger Berge, ein Höhenzug im Heilbronner Land.





Rauf und runter durch die Weinberge




Vorbei an idyllischen Seen




das Auge schweifen und die Seele baumeln lassen




Ach, es ist doch immer wieder herrlich.

Ich könnte jede Woche auf Tour gehen. 

Dieses Wochenende mache ich es mir aber, abgesehen von einer kleinen sportlichen Runde am Sonntagmorgen, weitestgehend zu Hause gemütlich.


Was habt ihr so vor?


Liebe Grüße von

Heike



verlinkt mit Samstagsplausch und Linkparty Mäntel und Jacken











Kommentare:

  1. Tatächlich! Blauer Himmel! Da kannst du deine wunderschöne Jacke ausführen. Liebe Grüsse zu dir. Regula

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heike, ahhh ein blauer Himmel. Den habe ich schon Tage nicht mehr gesehen. Ich brauche auch unbedingt einen. Die Jacke ist toll geworden, ich würde verzweifeln......
    Schönes Wochenende und LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    wir werden eine Runde radeln, und es uns weitestgehends in den eigenen 4 Wänden gemütlich machen. Vielleicht kommt auch die Nähmaschine zum Einsatz, ein Buch liegt da, ein Strick-Ufo wartet auf Vollendung,... Deine Jacke ist ein tolles Stück, die du bestimmt zu vielem kombinieren kannst.
    Bei meinem letzten Post handelt es sich übrigens um einen Sweater!
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Das Heft liegt aktuell auch bei mir im Nähzimmer, jetzt schaue ich den Schnitt ganz anders an. Deine Neue Jacke wird sicher viel im Einsatz sein, der Stoff lässt sich von Elegant bis Leger mit Accessoires kombinieren.
    Das tolle Wetter hätte ich auch genutzt um in der Natur den Herbst zu geniessen.
    Ich hoffe am WE kommt bei uns auch die Sonne zum Vorschein.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Schnitt war mir garnicht aufgefallen, werde ihn jetzt noch einmal mit anderen Augen betrachten, denn der Nähaufwand ist ja nicht so groß. Ich würde die Jacke gerne mal angezogen sehen.

    Bei uns soll es das ganze Wochenende regnen...nix mit goldenem Oktober und langen Spaziergängen bei Sonnenschein, leider.
    Schöne Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike,
    das ist Mode, wie ich sie mag - schlicht und edel.
    Und Du hast wunderbar erklärt, wie Du sie gearbeitet hast, es war für mich noch ein wertvoller Tipp dabei.
    Allerdings habe ich immer Probleme, mir vorzustellen, wie Deine Kleidungsstücke getragen aussehen. An der Puppe ist alles ein wenig "steif" und der Stoff so jungfräulich.
    Meine Kursleiterin sagte immer zu einem frisch angefertigten Kleidungsstück, das an unserem Körper herunterhing, da müsse erst noch die Körperwärme durch, und es stimmte. Der Sitz verbesserte sich nach kurzem Tragen noch mal.
    Ich würde mich freuen, wenn Du auch Bilder vom getragenen Kleidungsstück zeigen würdest, denn so manches Deiner Werke nehme ich als Inspiration - auch wenn ich den Originalschnitt aus bekannten Gründen nicht verwenden kann.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  7. Perfekt! Ich mag es auch, wenn ein Stoff ganz und gar aufgebraucht wird- Und ja, die Jacke bietet viel Kombinationsmöglichkeiten.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Eine schöne Jacke, genau das Richtige, für die Zeit im Moment.
    Für eine ganz dicke Jacke ist es mir noch zu warm.
    Und heute haben wir alles Mögliche gemacht, spazieren, Blätterhaufen durchwirbeln, Garten ein wenig aufräumen...
    Dir wünsche ich morgen einen schönen Sonntag, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hej Heike, je hebt een prachtige blouson/jack gemaakt. Het lijkt me een aangename stof. Het patroon is ook goed geschikt voor reversible.
    Een prachtige omgeving waar je wandelde.
    Fijne zondag! Lieve groet Willy

    AntwortenLöschen
  10. Schlicht und schön, so, wie ich es auch am liebsten mag und du hast recht; die Jacke ist ganz sicher immer wieder anders zu stylen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Eine sehr schöne schlichte Jacke hast du dir genäht...die ist bestimmt vielseitig kombinierbar....auch ein Rollkragen kann gut aus dem schlichten Kragen hervorschauen...
    So ein Spaziergang tut immer gut, das lieben wir auch, danach kann frau zu hause wieder entspannt werkeln...
    liebe Grüße
    Augusta

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Heike,
    ich habe mein Wochenende mit kochen und backen verbracht. Unser Wetter lug nicht wirklich zu outdoor-Unternehmungen ein.
    Deine Jacke ist toll. Ich mag so Teile die in Schnitt und Farbe echte Evergreens sind und zu fast allem passen.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.

Auf Grund der DSGVO ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst du ein Google Konto.
Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, welche Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.