Donnerstag, 13. Mai 2021

Ein Schnittmustermix

 


Als ich euch dieses schöne Kleid vorstellte, versprach ich euch einen Schnittmustermix aus Burda und Fibre Mood und von diesem möchte ich euch heute berichten.



Das hellblaue Kleid mit dem raffinierten Ausschnitt ist sofort zu einem meiner absoluten Lieblingskleider aufgestiegen, so dass ich mir noch ein zweites davon anfertigte. aber das zeige ich euch ein anderes Mal.


Nicht viel später erschien in der Fibre Mood  n' 10 das Modell Franca, ein bequemes und schickes Hemdblusenkleid.







Nachdem ich die Maßtabelle und das Schnittmuster mit meinen Maßen verglich, musste ich feststellen, dass mir die Modelle der Fibre Mood allesamt viel zu groß, vor allem viel zu lang sind. 

Da nahm ich lieber die Mühe auf mich, das bereits vorhandene und erprobte Schnittmuster aus der Burda 8/2020 abzuändern.








Die schön fallende Kellerfalte im Rücken wollte ich unbedingt beibehalten, nur vorn sollte es eine Knopfleiste sein.

Da bei beiden Kleidern die Schulternaht in das Vorderteil verlegt wurde, war das überhaupt kein Problem.

Ich nahm das Vorderteil des Modells Franca und passte die Länge auf das Modell aus der Burda an.

Allerdings kürzte ich auch die Knopfleiste etwas, denn die ging mir gefühlsmäßig bis zum Bauchnabel.






Den Saum rundete ich wie bei Modell Franca ab, nur gemäßigter.







Verwendet habe ich dafür einen sehr angenehm zu tragenden Tencel mit einem Stretchanteil von Junidesign.




Die Farbe kam auf der Website damals anders rüber, schöner, aber inzwischen habe ich mich mit ihr angefreundet. 

Entstanden ist ein legeres Kleid mit Wohlfühlgarantie für viele Gelegenheiten.


So und nun werde ich mich mal in die Küche begeben und Spargel zubereiten. 

Von dem sogenannten Königsgemüse kann ich gar nicht genug haben und das Tolle daran ist, dass man sich davon nahezu bedenkenlos den Bauch voll schlagen kann.

Liebt ihr Spargel auch so sehr?


Ich wünsche euch eine gute Zeit, bleibt vor allem gesund

und

machts euch fein!


Liebe Grüße von

Heike




verlinkt mit Lieblingskleider





6 Kommentare:

  1. Ein tolles Kleid liebe Heike,
    Farbe und Form finde ich chic.
    Dieses Jahr gibt es aber auch in den Geschäften eine große Kleiderauswahl. Also für Leute wie mich, die nicht nähen können...
    Hab einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hast du sehr geschickt gelöst und dein Ergebnis gefällt mir total gut.
    Herzliche Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike, wie hübsch das Kleid doch ist, ich mag solche Schnitte auch sehr gerne, das sind richtige Wohl fühl Kleider.
    Sehr schick, wie schade, dass du so weit weg bist von mir, ich könnte da vieles lernen von dir.
    Einen schönen Mai wünsche ich dir,liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike
    das Kleid ist Klasse geworden. Den Schnitt für das gelbe Kleid hatte ich mir sogar auch schon ausgeguckt, mir fehlt nur noch der passende Stoff. Das ich einen Kleidertick habe muss ich nicht mehr erwähnen ;O)))
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,

    Wohlfühlkleider sind einfach ein muss und wenn Du Dich darin wohlfühlst ist es ein perfektes Kleidungssück. Ich würde gerne mal wieder in Stoffen wühlen so in einem Geschäft!

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  6. SCHAUT RICHTIG SCHICK AUS,,,,

    i näh mir grad eine BLUSE,,,,
    die STOFFWAHL ist sehr gewagt.....ggggg
    fast durchsichtig,,,, IDEAL für mein FIGÜRCHEN,,,,

    i zeigs da wenn i fertig bin....

    wünsch da no an feinen TAG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.

Auf Grund der DSGVO ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst du ein Google Konto.
Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, welche Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.