Sonntag, 6. Juni 2021

Impressionen vom See und ein neues Shirt

Wettermäßig ist der Mai seinem Ruf nicht nachgekommen, denn eine Wonne war er wirklich nicht.

Aufs Ende zu ist es ihm wohl auch bewusst geworden und er gab sich etwas mehr Mühe.

Wir nutzten das schöne Wetter gleich für einen Ausflug an den Bodensee, wo wir die schöne Umgebung und eine Einkehr genossen.




Während sich der Bodensee in voller Schönheit vor uns präsentierte, schlemmten wir einen Eisbecher.

Was für ein Genuss, nach dieser langen Zeit mal wieder unter mehreren Menschen in einem Eiscafe sitzen und dem Treiben zuschauen zu dürfen.





Anschließend spazierten wir die kleine Promenade in Wasserburg entlang.





Die Barockkirche St. Georg schiebt sich auf einer Halbinsel weit in den See und ist ein wahres Schmuckstück. 





Als wäre das nicht alles schon schön genug, verabschiedete sich der Tag mit einem romantischen Sonnenuntergang.





Für den Aufenthalt am See oder Meer benötigt man natürlich Streifenshirts.

Da einige in die Jahre gekommen sind, musste Nachschub her. 

Also nähte ich mir eines dieser unkomplizierten, legeren und ärmellosen Shirts.

Das einzige, was aufhält, ist das Aufeinanderstecken der Streifen, aber es lohnt sich.





Das Schnittmuster habe ich mir selbst erstellt. 

Einen ähnlichen Schnitt findet ihr bei Burda.


Und nun mache ich mal fertig.

Wir wollen heute nämlich ein Schloss erkunden.

Was habt ihr Schönes vor?


Liebe Grüße von

Heike



verlinkt mit Samstagsplausch und Linkparty Shirts