Dienstag, 22. November 2022

Ein Mininähtreffen

 


Letztens lud ich zwei nähbegeisterte Bloggerinnen, zum gemeinsamen Werkeln ein.

Auf meine Anfrage folgte prompt ein: `Ja, da bin ich dabei.´

Das letzte liegt schon eine Weile zurück, entsprechend groß war die Freude auf das gemeinsame Schaffen.




Genügend Nervennahrung lag bereit.

Nach einem leckeren Frühstück richteten sich Trixi und Kerstin die Arbeitsplätze ein und dann ging es auch schon los.




Zuschneiden, fixieren, stecken, nähen, anprobieren, trennen, wieder stecken und nähen...

Dabei wurde geschwatzt, gelacht und genascht.

Die Zeit verging wie im Flug.

Abends gingen wir essen und irgendwann nach Mitternacht fielen wir ins Bett.


Auch am Sonntagmorgen frühstückten wir erstmal ausgiebig, bevor wir wieder die Nadeln glühen ließen.

Es entstanden Jacken, Schmusetücher und verschiedene Taschen.

Hier und da stand ich mit Rat und Tat zur Seite, aber ich habe mir auch etwas genäht, nämlich diese zwei Taschen:

Eine Hipbag

Ihr wisst ja, ich liebe diese praktischen und stylischen Begleiter.




Falls sich eine aufmerksame Leserin wundert, weil sie die schon mal gesehen hat, das ist die Zweite.

Die erste habe ich mir abschwatzen lassen.

Das kommt öfters mal vor und ich freue mich drüber, ist schließlich ein gutes Zeichen.


und eine Beuteltasche




Diese Art entdeckte ich kürzlich auf Instagram. Es ist eine einfache Beuteltasche.

An der oberen Kante ist nur Gurtband aufgenäht. In der Mitte der Tasche wurde ein Stück lose gelassen, welches als Henkel dient.

Ich fand das auf Anhieb genial, testete eine und bin begeistert.

Für den Boden bezog ich ein Stück feste Pappe mit Stoff. So hat sie etwas Stand.





Kerstin liebte es zudem, in dem Hängesessel rum zu lümmeln und zwischendurch auch mal ein paar Maschen zu häkeln.




So lässt es sich auch aushalten.

Informationen zu Materialien, Plotter- und Stickdateien wurden ausgetauscht und Schnittmuster abgezeichnet.

Insgesamt waren wir äußerst produktiv. 

Gemeinsam macht das richtig Spaß und deshalb 

war das bestimmt nicht das letzte Nähtreffen.


Und ihr?

Werkelt ihr lieber allein oder auch mal gerne in Gemeinschaft?


Liebe Grüße von

Heike






10 Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    da hattest du ja zwei ganz Liebe um dich - das war bestimmt ein toller Event und so eine Hipbag hätte ich ja zu gerne mal mit deiner professionellen Unterstützung genäht.
    Stricken im Hängesessel stelle ich mir auch sehr entspannend vor.
    Ich schicke so liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ja liebe Heike, das Nähwochenende war wirklich toll! Produktiv, kreativ, unterhaltsam und lustig. Und nicht zu vergessen, auch lecker :) Vielen Dank nochmal für deine Gastfreundschaft und deine professionellen Nähtipps! Ich bin bei einem eventuellen weiteren Nähtreffen bestimmt wieder dabei.
    Ganz liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  3. von der Helga-Mama:

    Liebe Heike,

    bei Euerem Minitreffen, hätten es mir allerdings die Mini Ritters eher angetan. Mit dem Nähen steh ich etwas auf Kriegsfuß, kann auch mit der Zeit meines Geburtsjahres etwas zu tun haben, da gab es ja nix. Irgendwie war ich ja etwas dabei, wurde immer gut unterrichtet und auch bebildert. Mich freut es, daß ihr Spaß hattet und noch so schöne Dinge gezaubert habt. Leider gehen die schönen Momente im Leben immer zu schnell vorbei, aber man kann sie ja wiederholen. Die Fahrzeit nun, es geht gerade noch so. Danke, daß ich unterrichtet wurde und Du die Betreuung auch mit Nächtigung übernommen hast. Bis bald mit lieben Grüßen Helga
    Deine Taschen sind wunderschön. 😍

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,

    ja es war einfach ein gelungenes und echt schönes Treffen, auch in Deinem Nähstübchen fand ich es fein, vorallem im bequemen Sesselchen :-)))). Danke für alles und liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich prima an liebe Heike,
    Kerstin hat den tollen Mantel schon gezeigt. Den würde ich auch gerne nähen, aber nur mit Unterstützung, grins.
    Die Taschen sind aber auch klasse, viel Freude damit.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt nach einem perfekten Nähtreffen, liebe Heike. Es ist schon schön mal zusammen zu werkeln, sich auszutauschen und viel Spaß zu haben. Es freut mich, dass ihr als Trio zwei tolle und produktive Tage hattet. Ist auch praktisch so vor der Weihnachtszeit… Da sind sicher auch einige Geschenke entstanden ;-).
    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  7. Ein Nähtreffen macht immer wieder Spaß. Schön mit Gleichgesinnten zu sein.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich nach einem super schönen Nähwochenende an, liebe Heike...die Beuteltasche sieht klasse aus.
    Lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine tolle Idee liebe Heike, mit lieben Menschen zusammen zu werkeln. Ich bin da leider immer alleine. In meinem Umfeld sind keine begeisterten Handwerker zu finden. Aber irgendwie genieße ich auch die Stille und Ruhe, die mich bei meinen kreativen Taten begleitet ;)
    Liebe Grüße und noch eine wunderbare Woche
    Christine

    AntwortenLöschen
  10. MOIIII da kommen ERINNERUNGEN hoch...
    ist immer so lustig und nett mit EICH,,,,,

    wünsch da no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für deinen Kommentar.

Auf Grund der DSGVO ist folgendes zu beachten:
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Produkt von Google, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst du ein Google Konto.
Mit dem Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine gemachten Angaben zu Name, E-Mail, ggf. Homepage und die Nachricht selber, durch diese Webseite gespeichert werden. Kommentare, welche Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten (ohne erkennbare URL-Adresse) beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer dieser Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsmail, um zu prüfen ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.